Inhaltsverzeichnis:

Victor Drai Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Victor Drai Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Victor Drai Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Herzmedizin - Hospital Heat: Der Film (Zwischensequenzen; Untertitel) 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Victor Drai beträgt 50 Millionen US-Dollar

Victor Drai Wiki-Biografie

Victor Drai wurde am 25. Juli 1947 in Casablanca, Marokko, als jüdischer Abstammung geboren. Victor ist ein Filmproduzent, Unternehmer und Nachtclubbesitzer, der vor allem für seine Popularität in den 1980er Jahren dank Filmen wie "The Woman in Red" und "Weekend at Bernie's" bekannt wurde. All seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Victor Drai? Anfang 2017 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 50 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Film- und Geschäftskarriere verdient wurde. Nachdem er eine Reihe erfolgreicher Filme veröffentlicht hatte, verließ er die Branche, um Nachtclubs und Restaurants zu eröffnen. All diese Errungenschaften sicherten die Position seines Reichtums.

Victor Drai hat ein Vermögen von 50 Millionen US-Dollar

Im Alter von 14 Jahren brach Victor die Schule ab, um mit seiner Familie nach Paris, Frankreich, zu ziehen. Dort wuchs er auf und lancierte 1968 eine Prt-à-porter-Modelinie namens Vicadam, deren Hauptmerkmal Samtjeans waren. Schließlich würde er seine Modelinie verkaufen, um in die Vereinigten Staaten zu ziehen, um der Partnerin Jacqueline Bisset nahe zu sein. Die beiden würden ein neues Geschäft in den Staaten gründen, in dem sie die Villen in Beverly Hills umkrempelten.

1982 kehrte Drai nach Paris zurück, und nachdem er den Film „Pardon Mon Affaire“gesehen hatte, beschloss er, sich ins Filmschaffen zu wagen, indem er eine amerikanische Version mit dem Titel „The Woman in Red“mit Gene Wilder und Kelly Le Brock neu drehte, die 1984 veröffentlicht wurde, und die Skript vom Original. Der romantische Film sollte sich als erfolgreich erweisen, einschließlich des Gewinns eines Oscars für den besten Originalsong. Dies führte dann dazu, dass Victor eine Reihe von Komödien produzierte; 1985 veröffentlichte er „The Man with One Red Shoe“mit Tom Hanks, einer Adaption eines französischen Films von 1972. 1989 kreierte er dann "Weekend at Bernie's", das trotz negativer Resonanz finanziellen Erfolg hatte und schließlich zu einem Kultklassiker wurde.

1993 beschloss Victor dann, ein Restaurant zu eröffnen und sich auf eine familienfreundlichere Karriere zu konzentrieren. Mit Hilfe des französischen Küchenchefs Claude Segal eröffnete er das Restaurant „Drai’s“im Hotel L’Ermitage Beverly Hills. Zwei Jahre später eröffnete er ein zweites „Drai’s“in Las Vegas. Dann eröffnete er einen Nachtclub namens „Drai’s After Hours“. 2007 übernahm er das in Wynn Las Vegas gelegene La Bete, benannte es in „Tryst“um und eröffnete im folgenden Jahr einen neuen Nachtclub im Encore Las Vegas – zwei Jahre später gewann er den „New Club of the“Year“und „Mega-Club of the Year“bei den Nightclub & Bar Awards. Der Club heißt "XS" und war 2010 der Nachtclub Nummer eins der USA. Schließlich verkaufte er seine geschäftsführenden Gesellschafterrechte an den Unternehmen, um andere Aktivitäten zu verfolgen.

2014 eröffnete er „Drai’s Beach Club & Nightclub“im The Cromwell Las Vegas, einen großen Club mit Partypool und Indoor/Outdoor-Design. Er wurde auch in die Nightclub Hall of Fame aufgenommen, die nur 16 Namen enthält.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass Victor von 1973 bis 1980 eine Beziehung mit der Schauspielerin Jacqueline Bisset hatte. Vier Jahre später heiratete er Kelly Le Brock und es dauerte zwei Jahre. 1990 heiratete er Loryn Locklin, mit der er einen Sohn hat, aber auch die Ehe wurde geschieden. 2016 heiratete er Yolanda Krupiarz.

Beliebt nach Thema