Inhaltsverzeichnis:

Kerry Kittles Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Kerry Kittles Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Kerry Kittles Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: ОТМЕЧАЮТ ЛИ В ГЕРМАНИИ НОВЫЙ ГОД, ПРАЗДНИЧНЫЙ СТОЛ, НОВАЯ ТАТУ 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Kerry Kittles beträgt 20 Millionen US-Dollar

Kerry Kittles Wiki-Biografie

Kerry Kittles wurde am 12. Juni 1974 in Dayton, Ohio, USA, geboren und ist wahrscheinlich am bekanntesten als ehemaliger Profi-Basketballspieler, der in der National Basketball Association (NBA) in der Position des Shooting Guard für die New Jersey Nets spielte und Los Angeles Clippers. Seine Spielerkarriere war von 1996 bis 2005 aktiv. Derzeit ist er als Assistenztrainer an der Princeton University bekannt.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Kerry Kittles Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Kerrys Nettovermögen auf über 20 Millionen US-Dollar geschätzt, das hauptsächlich durch seine erfolgreiche Karriere in der Sportindustrie angesammelt wurde.

Kerry Kittles hat ein Vermögen von 20 Millionen US-Dollar

Kerry Kittles verbrachte seine Kindheit in New Orleans, Louisiana, wo er die St. Augustine High School besuchte und anfing Basketball zu spielen. Nach seiner Immatrikulation im Jahr 1992 schrieb er sich an der Villanova University ein, wo er weiterhin Basketball für das College-Team spielte. Dort zeichnete er sich aus und wurde als Junior zum zweiten Team ernannt, wonach er in seinem letzten Jahr von der AP zum ersten Team All-America ernannt wurde. Er hält immer noch 15 Allzeit-Karriererekorde der Universität für die meisten erzielten Punkte (2, 243) und für die meisten Steals (277). Dank seiner Talente wurde er 1995 und 1996 zweimal in die First-Team All-Big East berufen und in denselben Jahren zweimal Sieger der Robert V. Geasey Trophy. 1995 wurde Kerry auch zum Big East Player of the Year gewählt. Während seines Studiums war er Mitglied der Bruderschaft Kappa Alpha Psi; 1996 schloss er sein Studium ab.

In kürzester Zeit begann Kerrys professionelle Spielerkarriere, als er in der ersten Runde des NBA Draft 1996 als 8. Gesamtauswahl von den New Jersey Nets ausgewählt wurde, so dass er einen Rookie-Vertrag unterschrieb, der den Beginn seines Nettovermögens markierte. Im Dezember desselben Jahres wurde er zum NBA-Co-Rookie of the Month ernannt, und als Rookie trat er in allen 82 Spielen mit durchschnittlich 16,4 Punkten pro Spiel auf, was ihn 1996-97 zum NBA All- Rookie zweites Team. In der folgenden Saison hatte er neun Punkte und vier Assists im Schick Rookie Game beim NBA All-Star Weekend 1997 und stellte einen Karriererekord im Spiel gegen die Milwaukee Bucks auf, mit 40 Punkten, 5 Rebounds und 5 Assists. Im Jahr 2002 machte Kerry im Spiel gegen Atlanta seinen 5000. Punkt in seiner Karriere, verletzte sich dann aber am Knie und ging in die Rehabilitation, anschließend wurde er nach seiner siebten Saison bei den Nets zu den Los Angeles Clippers getauscht.

Für die Saison 2004-2005 begann Kerry als Mitglied der Clippers, was sein Vermögen stark erhöhte. Nach der Saison verließ er jedoch das Team und zog sich zurück. Er beendete seine Profikarriere mit 7.165 Punkten, 1.295 Assists und insgesamt 811 Steals.

Danach setzte Kerry seine Ausbildung an der School of Business der Villanova University fort, an der er seinen MBA-Abschluss erwarb. Darüber hinaus kehrte er 2016 in die Sportbranche zurück, als er Assistenztrainer an der Princeton University für das Princeton Tigers-Team wurde. Parallel dazu arbeitet er auch als Teilzeit-Scout bei den Nets. Außerdem war er Mitbegründer von IQ Sports, Solutions. All diese Jobs trugen zu ihrem Vermögen erheblich bei.

In Bezug auf sein Privatleben ist Kerry Kittles seit 2002 mit Adria Daniels verheiratet; das Paar hat zwei gemeinsame Töchter und lebt derzeit in New Jersey.

Beliebt nach Thema