Inhaltsverzeichnis:

Mary Lynn Rajskub Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Mary Lynn Rajskub Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Mary Lynn Rajskub Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Кто понял жизнь, тот не спешит! 🏠 Whoever understands life is in no hurry! 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Mary Lynn Rajskub beträgt 8 Millionen US-Dollar

Mary Lynn Rajskub Wiki-Biografie

Mary Lynn Rajskub wurde am 22. Juni 1971 in Detroit, Michigan, USA, geboren und ist eine weltweit bekannte Schauspielerin als Chloe O'Brian in der TV-Action-Thriller-Serie „24“(2003-2010), die sie in die Fortsetzung der Serie „24: Live Another Day“im Jahr 2014. Neben vielen anderen Auftritten auch als Bridget in der romantischen Komödie „Safety Not Guaranteed“(2012). Ihre Karriere begann Mitte der 1990er Jahre.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Mary Lynn Rajskub Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Rajskubs Nettovermögen auf bis zu 8 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den sie durch ihre erfolgreiche Karriere in der Unterhaltungsindustrie als Schauspielerin verdient hat.

Mary Lynn Rajskub Vermögen von 8 Millionen US-Dollar

Aufgewachsen in einer bürgerlichen Familie irischer, tschechoslowakischer und polnischer Vorfahren, wurde Mary Lynn seit ihrer Kindheit zur Schauspiel- und Performancekunst ermutigt. Während ihrer Schulzeit erlernte sie eine Klarinette und spielte zusammen mit der Schulband bei verschiedenen Veranstaltungen, während sie auch als Frenchie im Musical „Grease“mitwirkte. Nach der High School zog sie nach Los Angeles, um ihrer Karriere nachzugehen, aber während sie versuchte, eine Rolle zu bekommen, arbeitete sie als Kellnerin in einem Hard Rock Café und hatte die Position als Ticketabnehmerin im Kino Beverly Center inne.

Sie begann mit der Rolle der Oompa-Loompa in einer Theaterproduktion von „Willy Wonka & the Chocolate Factory“in einem lokalen Theater, wechselte jedoch bald zu Filmrollen und verbrachte die 90er Jahre damit, ihren Namen mit einmaligen Auftritten in solchen Fernsehsendungen aufzubauen Serien wie „NewsRadio“(1998) und „Shasta McNasty“(1999) und spielte dann Chloe in 15 Folgen der TV-Comedy-Serie „Veronica's Closet“. Diese Rolle hatte sie auf die Landkarte Hollywoods gebracht, und nach und nach kamen Mary Lynn bemerkenswertere Rollen. Sie spielte in der Komödie „Road Trip“(2000) mit und schaffte es 2002 in die Besetzung der romantischen Komödie „Sweet Home Alabama“mit Reese Witherspoon, Patrick Dempsey und Josh Lucas. Das Jahr 2003 war entscheidend für Mary Lynns Karriere, als sie für die Rolle der CTU-Systemanalytikerin Chloe O’Brian in der TV-Action-Thriller-Serie „24“(2003-2009) mit Kiefer Sutherland in der Hauptrolle ausgewählt wurde. Sie wurde zuerst als wiederkehrende Rolle anerkannt, aber nach zwei Jahren wurde sie Hauptdarsteller und die Fans verliebten sich einfach in ihren Charakter; dies erhöhte das Vermögen von Marry Lynn in hohem Maße. Während der Show hatte sie zahlreiche unterschiedliche Auftritte, während ihr Aufstieg zum Star fortgesetzt wurde. 2006 spielte sie im Krimi „Firewall“mit Harrison Ford in der Hauptrolle, 2008 spielte sie Lynn in der Komödie „Sunshine Cleaning“(2008), 2009 folgte eine Rolle in dem Oscar-nominierten Liebesdrama „Julie & Julia“mit Meryl Streep und Amy Adams.

Nach dem Serienende wurde es für Mary Lynn recht einfach, neue Engagements zu finden, und sie fuhr mit TV-Rollen fort, wie Janet in der TV-Serie „How to Be a Gentleman“(2011-2012) und von 2013 bis 2014 porträtiert Bebe in der TV-Comedy-Serie „2 Broke Girls“. Ihre nächste bemerkenswerte Rolle war als Genevieve Mirren-Carter in der TV-Comedy-Krimiserie „Brooklyn Nine-Nine“, während sie kürzlich in der Komödie „Wilson“(2017) mit Woody Harrelson zu sehen war und auch in der kommenden Comedy-TV-Serie „Das Gästebuch“, die sich derzeit in der Postproduktion befindet.

In Bezug auf ihr Privatleben ist Mary Lynn seit 2009 mit Matthew Rolph verheiratet; das Paar hat ein gemeinsames Kind. Mary Lynn ist jedoch für ihre früheren Beziehungen zu Prominenten wie David Cross, Jon Brion und Duncan Trussell bekannt, aber sie hat sich auch als bisexuell erklärt und in der Vergangenheit mit Frauen ausgegangen; Diese Tatsache entdeckte sie offenbar durch einen Artikel, der auf AfterEllen.com veröffentlicht wurde.

Beliebt nach Thema