Inhaltsverzeichnis:

Robert Gallery Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Robert Gallery Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Robert Gallery Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: An artist steps into the studio #shorts 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen der Robert Gallery beträgt 12 Millionen US-Dollar

Robert Gallery Wiki Biografie

Robert Gallery ist ein ehemaliger US-amerikanischer Spieler der National Football League (NFL). Er wurde am 26. Juli 1980 in Manchester Iowa geboren.

Wie reich ist die Robert Gallery Mitte 2017? Quellen schätzen sein Nettovermögen auf 12 Millionen US-Dollar, das er hauptsächlich während seiner sportlichen Karriere von 2004 bis 2012 verdient hat.

Robert Gallery Nettowert von 12 Millionen US-Dollar

Gallery wuchs auf einem Bauernhof auf und arbeitete schon als kleiner Junge auf den Feldern. Er spielte Fußball, zusammen mit Basketball und Laufbahn, an der East Buchanan High School in Winthrop.

Gallery immatrikulierte sich an der University of Iowa, wo er zwischen 1999 und 2003 für die Iowa Hawkeyes spielte und in die Fußstapfen seines älteren Bruders trat. Während seines zweiten Studienjahres half er mit, das Team in den Bowl zu führen, während er als Junior den „Hustle Award“gewann. Er wurde 2003 zum Co-Kapitän des Schulteams ernannt und wurde zum ersten Team All-American ernannt. Galerie hat einen Abschluss in Pädagogik.

Gallery wurde in der ersten Runde des NFL Draft 2004 von den Oakland Raiders an zweiter Stelle ausgewählt. "Sports Illustrated" hatte ihn gelobt und behauptet, er sei "der beste Lineman, der seit Jahren das College verlassen hat". Er begann als Right Tackle, wechselte dann 2006 zum Left Tackle. Er wurde zunächst als "Bust" bezeichnet und konnte sich nicht ganz durchsetzen und rangierte bei den meisten Sacks, die 2006 aufgegeben wurden, an vierter Stelle. Ein Jahr später wurde er versetzt um die Wache zu verlassen, eine Position, in der er einige Fortschritte machte. Danach soll er ein Gehalt von 8 Millionen Dollar pro Jahr verlangt haben, ihm aber nur 2,5 Millionen Dollar gewährt wurden.

Insbesondere die letzten beiden Saisons von Gallery für die Raiders waren von häufigen Verletzungen geprägt. Im Jahr 2010 wurde ihm der Ed Block Courage Award verliehen, in Anerkennung seiner Leistung auf dem Feld, als er nach einem schwer gebrochenen Bein zum Spiel zurückkehrte.

Im Juli 2011 zog Gallery zu den Seattle Seahawks und unterschrieb für drei Jahre einen Vertrag im Wert von 15 Millionen US-Dollar, ein erheblicher Beitrag zu seinem Gesamtvermögen. Er blieb jedoch nur eine Saison im Team und wechselte am 19. März 2012 zu den New England Patriots. Er wurde unter einem Einjahresvertrag für 1 Million US-Dollar mit einem Bonus von 400.000 US-Dollar für die Unterzeichnung und anderen Anreizen für das Training unterschrieben. Es wurde berichtet, dass er verletzungsbedingt im Training zu kämpfen hatte, so dass Gallery am 4. August desselben Jahres in den Ruhestand ging. Im Laufe seiner Karriere startete er 102 Spiele. Seine Karriere wurde oft als etwas enttäuschend beschrieben, wenn man seine beeindruckenden Leistungen an der Iowa University bedenkt.

In seinem Privatleben lebt Gallery mit seiner Frau Becca, einer ehemaligen professionellen Basketballspielerin für Iowa, und ihren drei Kindern in Kalifornien. Er restauriert und arbeitet gerne an Oldtimern.

Im Jahr 2009 organisierte Gallery, inspiriert von dieser Leidenschaft, eine Wohltätigkeitsveranstaltung mit 300 Oldtimern, die auf einer vorab geplanten Route durch Dublin, Kalifornien, fuhren. Die Veranstaltung brachte mehr als 20.000 US-Dollar für die Familien von vier Polizisten aus der Gegend von Oakland zusammen, die kürzlich im Dienst getötet worden waren.

Beliebt nach Thema