Inhaltsverzeichnis:

Michael Clarke Duncan Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Michael Clarke Duncan Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Michael Clarke Duncan Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Top5.- Michael Clarke Duncan 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Michael Clarke Duncan beträgt 18 Millionen US-Dollar

Michael Clarke Duncan Wiki-Biografie

Michael Clarke Duncan war ein berühmter amerikanischer Synchronsprecher, Schauspieler, Model sowie Bodyguard. Der Öffentlichkeit ist Michael Clarke Duncan vielleicht am besten für seine Darstellung von John Coffey in Frank Darabonts Fantasy-Drama „The Green Mile“bekannt. Basierend auf Stephen Kings gleichnamigem Roman erhielt der Film ein eher positives kritisches Feedback und wurde kommerziell erfolgreich, indem er 290 Millionen US-Dollar an den Kinokassen weltweit einspielte. Neben Duncan wurden die Hauptfiguren von Tom Hanks, David Morse, Bonnie Hunt und Doug Hutchison gespielt. Für seine Rolle in dem Film erhielt Duncan den Black Reel Award als bester Nebendarsteller, den Broadcast Film Critics Association Award und wurde für mehrere Oscars, Blockbuster Entertainment Awards und den Chicago Film Critics Association Award nominiert. Andere Rollen, für die Michael Clarke Duncan bekannt ist, sind Michael Bays preisgekröntes „Armageddon“mit Bruce Willis und Billy Bob Thornton, „Daredevil“mit Ben Affleck und Jennifer Garner sowie „The Scorpion King“mit The Rock und Kelly Hu. Seine letzten Rollen waren 2013 in dem Thriller "A Resurrection" sowie in der Fernsehserie "Ultimate Spider-Man", in der er den Charakter von Groot verkörperte.

Michael Clarke Duncan hat ein Vermögen von 18 Millionen US-Dollar

Wie reich ist Michael Clarke Duncan, ein bekannter Schauspieler und Synchronsprecher? Quellen zufolge wird das Nettovermögen von Michael Clarke Duncan auf 18 Millionen US-Dollar geschätzt, von denen er den Großteil während seiner Schauspielkarriere angesammelt hat.

Michael Clarke Duncan wurde 1957 in Illinois, USA, geboren. Duncan begann sein Studium am Kankakee Community College und schrieb sich dann an der Alcorn State University ein. Um seine Familie finanziell zu unterstützen, musste er jedoch sein Studium an der Universität aufgeben und nahm in der Folge verschiedene Jobs an, unter anderem als Türsteher in Clubs sowie bei der „Volksgasgesellschaft“. Er arbeitete auch als Wachmann und wurde später Leibwächter für so berühmte Leute wie LL Cool J, The Notorious B.I.G, Will Smith und Martin Lawrence.

Ungefähr zur gleichen Zeit hatte Duncan kleinere Auftritte auf Fernsehbildschirmen. Michael Clarke Duncan kündigte nach dem Tod von The Notorious B.I.G seinen Job als Bodyguard und konzentrierte sich auf die Filmindustrie. Er hatte kurze Auftritte in mehreren Filmen, bevor er mit Michael Bays „Armageddon“berühmt wurde, was ihm später eine Rolle in „The Green Mile“einbrachte. Zu diesem Zeitpunkt war Michael Clarke Duncan bereits ein anerkannter Schauspieler. Neben seiner Schauspielerei auf der Leinwand übernahm Duncan die Sprachausgabe und lieferte Stimmen für Charaktere in „Brother Bear“, „Kung Fu Panda“und „Green Lantern“. Zu seinen späteren Rollen gehörten Filme wie „A Crush on You“mit Sean Patrick Flanery und Kim Rhodes, „In the Hive“sowie „From the Rough“mit Taraji P. Henson, Tom Felton und LeToya Luckett.

In Bezug auf sein Privatleben war Michael Clarke Duncan mit der berühmten Reality-Game-Show und dem Reality-Show-Star Omarosa Manigault zusammen. Sie begannen ihre Beziehung im Jahr 2010 und waren bis zu Duncans Tod an einem Herzinfarkt im Jahr 2012 zusammen.

Beliebt nach Thema