Inhaltsverzeichnis:

Ronnie Spector Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Ronnie Spector Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Ronnie Spector Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: singer ronnie spector funeral video | ronnie spector last video before death | ronnie spector 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Veronica Yvette Bennett beträgt 1,5 Millionen US-Dollar

Veronica Yvette Bennett Wiki-Biografie

Veronica Yvette Bennett wurde am 10. August 1943 in East Harlem, New York City, New York, USA irischer und amerikanischer Abstammung geboren und ist eine Sängerin, die vielleicht noch am besten bekannt ist als Frontfrau der Girlgroup The Ronettes in den 1960er Jahren und ' 70er Jahre. Als Mitglied der oben genannten Band wurde Ronnie in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Darüber hinaus hat Spector eine relativ erfolgreiche Solokarriere hinter sich. Ronnie ist seit 1959 in der Musikbranche tätig.

Wie reich ist Ronnie Spector? Von maßgeblichen Quellen wurde geschätzt, dass ihr Vermögen laut den Anfang 2017 vorgelegten Daten bis zu 1,5 Millionen US-Dollar beträgt. Musik ist die Hauptquelle für Spectors Vermögen und Popularität.

Ronnie Spector Vermögen von 1,5 Millionen US-Dollar

Zunächst gaben die Schwestern Ronnie, Estelle Bennett und ihre Cousine Nedra Talley 1959 ihre ersten gemeinsamen Auftritte, gewannen einen Talentwettbewerb und standen regelmäßig als Darling Sisters auf der Bühne. 1961 veröffentlichten sie ihre erste Single und änderten kurz darauf ihren Namen in The Ronettes. Ab 1963 wurden The Ronettes von dem bekannten Produzenten Phil Spector (dem zukünftigen Ehemann von Ronnie) produziert. Mit dem bewährten Komponisten Jeff Barry schrieben sie mit „Be My Baby“(1963) eine überaus erfolgreiche Single, zudem landeten die fünf folgenden Singles in Folge in den Billboard Top 40, vier davon landeten auch in die britischen Charts. Das Album „Presenting the Fabulous Ronettes Featuring Veronica“(1965) war in den Charts nicht so erfolgreich, wurde aber später im Rolling Stone Magazin auf Platz 427 der 500 besten Alben aller Zeiten gewählt. Die folgenden Singles entsprachen jedoch nicht den Erwartungen. Nachdem sowohl Estelle Bennett als auch Nedra Talley 1966 geheiratet hatten, trennte sich die Gruppe schließlich, aber Ronnies Vermögen war etabliert.

Darüber hinaus setzte Ronnie Spector ihre musikalische Karriere mit wechselndem Erfolg fort. 1973 schloss sie sich mit zwei anderen Sängern als Ronnie and the Ronettes zusammen, setzte dann aber solo mit ihren eigenen Aufnahmen fort, im Hintergrund begleitet von Bruce Springsteen und Eddie Money, mit denen sie seinen größten Hit „Take Me Home Tonight“(1986.) aufnahm). 1999 veröffentlichte sie das EP-Album „She Talks to Rainbows“, das von der Kritik hoch gelobt, aber von der Öffentlichkeit schlecht aufgenommen wurde. Dann arbeitete sie mit Bands wie The Misfits „Project 1950“(2003) und mit The Raveonettes „Pretty in Black“(2005) zusammen. 2009 veröffentlichte Ronnie ihr eigenes Album „Last of the Rock Starts“, das jedoch nicht in die Musikcharts einstieg. Vor kurzem veröffentlichte Spector das Studioalbum „English Heart“, das auf Platz 6 der Billboard Heatseekers-Charts landete.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass alle oben genannten Engagements das Gesamtvermögen von Ronnie Spector erhöht haben.

Schließlich heiratete die Sängerin im Privatleben der Sängerin 1968 Phil Spector und sie adoptierten drei Kinder. Die beiden beschlossen jedoch 1974, sich zu trennen. 1982 heiratete Ronnie Jonathan Greenfield; sie haben zwei Kinder und die Familie lebt jetzt in Danbury, Cennecticut.

Beliebt nach Thema