Inhaltsverzeichnis:

David Giuntoli Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
David Giuntoli Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: David Giuntoli Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: JIBland 3 - David - his acting & first time on stage 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von David Czarra Giuntoli beträgt 3 Millionen US-Dollar

David Czarra Giuntoli Wiki Biografie

David Czarra Giuntoli wurde am 18. Juni 1980 in Milwaukee, Wisconsin, USA, mit teilweise italienischer Herkunft geboren und ist ein Schauspieler, der in verschiedenen Fernsehserien und Filmen mitgewirkt hat. Seit 2011 spielt er die Rolle des Nick Burkhardt in der auf NBC ausgestrahlten Fantasy-Serie „Grimm“. Giuntoli ist seit 2003 in der Unterhaltungsbranche tätig.

Wie reich ist der Schauspieler? Von maßgeblichen Quellen wurde berichtet, dass das Nettovermögen von David Giuntoli laut den Anfang 2017 vorgelegten Daten über 3 Millionen US-Dollar wert ist. Die Schauspielerei ist die Hauptquelle seines Vermögens.

David Giuntoli hat ein Vermögen von 3 Millionen US-Dollar

David Giuntoli ist zunächst der Sohn von Maria und David Giuntoli und wuchs im Vorort Huntleigh von St. Louis, Missouri, auf. Er immatrikulierte sich 1998 an der St. Louis University High School und schloss 2002 sein Studium an der Indiana University Bloomington mit einem Bachelor in International Business and Finance ab.

David Giuntoli kehrte nach dem College nach St. Louis zurück, doch sein Ziel war eine künstlerische Karriere anstelle einer Karriere im Finanzwesen. Seine Familie unterstützte ihn, weil er seit seiner Kindheit gerne Menschen zum Lachen gebracht hatte; dann traf er sich mit dem Schauspiellehrer der High School, David begann, Schauspielunterricht zu nehmen. Seine erste Karrierechance ergab sich 2003, als er von Scouts von MTV entdeckt wurde und in der Besetzung der Reality-Serie "Road Rules: South Pacific" auftrat. Eine solche Gelegenheit untermauerte seine Entscheidung, eine Vollzeit-Schauspielkarriere zu verfolgen.

2007 zog er nach Los Angeles und begann mit episodischen Rollen in Fernsehserien, darunter „Ghost Whisperer“(2007), „Veronica Mars“(2007), „Nip/Tuck“(2008), „Gray's Anatomy“(2008), „Eli Stone“(2008), „The Unit“(2008), „Without a Trace“(2008) und „Privileged“(2008). 2009 bekam er eine Nebenrolle in der Komödie „Weather Girl“von Blayne Weaver, dann arbeitete er im Fernsehen mit kleinen Rollen in den Serien „Crash: (2009), „The Quinn Tuplets“(2010), „The Deep“weiter End“(2010), „Hot in Cleveland“(2010) und „Private Practice“(2010), die alle bescheiden zu seinem Nettovermögen beitragen.

2010 bekam David die Hauptrolle in dem MTV-Film „Turn the Beat Around“(2010) von Bradley Walsh. Seine bislang größte Fernsehrolle spielte er in der 2011 uraufgeführten Serie „Grimm“. Außerdem war Giuntoli in einer Nebenrolle in dem Film „Caroline and Jackie“(2012) unter der Regie von Adam Christian Clark zu sehen. Zuletzt war er in der Hauptbesetzung des biografischen Kriegsfilms „13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi“(2016) zu sehen, der von Michael Bay inszeniert und koproduziert wurde. Im selben Jahr spielte er die Hauptrolle, koproduzierte und führte bei der Independent-Komödie „Buddymoon“mit, die beim Slamdance Film Festival uraufgeführt wurde.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass alle oben genannten Rollen Summen zum Gesamtvermögen von David Guintoli hinzugefügt haben.

Schließlich bestätigte Bitsie Tulloch im Privatleben des Schauspielers im Frühjahr 2016 ihre Beziehung zu Giuntoli, als sie sich verlobten. Die beiden leben in Portland, Oregon.

Beliebt nach Thema