Inhaltsverzeichnis:

Carolina Herrera Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Carolina Herrera Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Carolina Herrera Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: НОВАЯ КРАСНАЯ ТУФЕЛЬКА CAROLINA HERRERA VERY GOOD GIRL 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Carolina Herrera beträgt 130 Millionen US-Dollar

Carolina Herrera Wiki-Biografie

Carolina Herrera wurde als María Carolina Josefina Pacanins y Niño am 8. Januar 1939 in Caracas, Venezuela, geboren und ist eine amerikanische Modedesignerin, die wahrscheinlich am besten dafür bekannt ist, eine Reihe von Prominenten sowie First Ladies wie Laura Bush, Michelle Obama und Melania Trump. Ihre Karriere ist seit Mitte der 1960er Jahre aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Carolina Herrera Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird geschätzt, dass Carolina ihr Nettovermögen auf beeindruckende 130 Millionen US-Dollar beziffert, die sich durch ihre erfolgreiche Karriere in der Modebranche angesammelt haben.

Carolina Herrera Vermögen von 130 Millionen US-Dollar

Carolina Herrera wurde mit drei Geschwistern von ihrer Mutter, María Cristina Niño Passios, und ihrem Vater, Guillermo Pacanins Acevedo, der als Luftwaffenoffizier arbeitete und ehemaliger Gouverneur von Caracas war, aufgezogen. Als junges Mädchen führte sie sie durch ihre Großmutter und Mutter in die Modewelt ein, als sie mit ihnen zu Modenschauen in Paris von Balenciaga ging, und begann dann, Kleidung für ihre Puppen herzustellen.

Carolinas Karriere begann 1965, als sie als Publizistin für Emilio Pucci angestellt wurde und gleichzeitig begann sie in seiner Boutique in Caracas zu arbeiten, die 1980 nach New York verlegt wurde. Während dieser Zeit wurde Carolina bekannt für ihr eigenes Styling und 1972 erschien sie auf der International Best Dressed List, und später im Jahr 1980 wurde sie in die Hall of Fame aufgenommen, was den Beginn einer Steigerung ihres Nettovermögens markierte.

So fertigte Carolinas Schneiderin 1980 für sie 20 Kleider an, die sie von Caracas nach New York City brachte. Zur gleichen Zeit lernte sie den Verlagsmagnaten Armando de Armas kennen, der anbot, ihr Geschäft zu finanzieren, und eröffnete ihren eigenen Showroom namens „Carolina Herrera Ltd“. in der Parkallee. Bald begann sie auf Anregung von Diana Vreeland, einer ehemaligen Chefredakteurin des Magazins „Vogue“, an ihrer ersten Modelinie zu arbeiten. Ihre Sammlung wurde im Metropolitan Club in Manhattan ausgestellt und erhielt positive Kritiken. Seitdem ist seine Karriere und Popularität nur gestiegen, ebenso wie ihr Vermögen, als ihr Geschäft schnell zu wachsen begann. Einige ihrer ersten Kunden waren Jacqueline Kennedy Onassis, die ehemalige First Lady, und Estee Lauder, die als Kosmetik-Tycoon bekannt ist.

In den späten 1980er Jahren entwarf Carolina ihren eigenen Duft, den sie in Lizenz über die spanische Duftfirma „Puig“erhielt. In den Folgejahren ergänzte sie ihre Kollektion um neue Damenparfums sowie um die Herren „Herrera for Men“, die zu vollen Erfolgen wurden. 1995 begann sie als Creative Director des spanischen Unternehmens zu arbeiten, was ihr Vermögen deutlich steigerte.

Um noch mehr über ihre Karriere zu sprechen, eröffnete Carolina im Jahr 2000 eine Boutique in Manhattan, und in kürzester Zeit expandierte ihr Geschäft in andere Länder, was ihren Reichtum weiter steigerte. Sie hat auch mit Prominenten wie der Herzogin Diana de Melo, Renee Zellweger, Michelle Obama und Melania Trump zusammengearbeitet. 2008 gründete sie eine Prt-à-porter-Marke namens „CH Carolina Herrera“und steigerte damit ihr Vermögen weiter.

Zuletzt veröffentlichte sie ihre erste Werbekampagne, in der Models wie Joséphine Le Tutour und Elisabeth Erm auftraten. Außerdem brachte sie 2016 einen weiteren Duft namens „Good Girl“auf den Markt, dessen Titelseite Karlie Kloss ist. Daher steigt ihr Nettovermögen sicherlich.

Dank ihrer Leistungen hat Carolina eine Reihe von Anerkennungen und Auszeichnungen erhalten, darunter die Goldmedaille des spanischen Königin-Sofía-Instituts im Jahr 1997, den Geoffrey Beene Lifetime Achievement Award des Council of Fashion Designers of America im Jahr 2008, den Style Awards Designer of das Jahr 2012 und den Couture Council Award 2014 für Artistik der Mode, unter anderem.

In Bezug auf ihr Privatleben ist Carolina Herrera seit 1968 mit Reinaldo Herrera Guevara, dem 5. Marquis von Torre Casa und Herausgeber der Zeitschrift "Vanity Fair", verheiratet. Das Paar hat zwei Töchter und sechs Enkelkinder. Zuvor war sie mit dem Landbesitzer Guillermo Behrens Tello (1957-1964) verheiratet, mit dem sie ebenfalls zwei Töchter hat.

Beliebt nach Thema