Inhaltsverzeichnis:

Melissa McCarthy Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Melissa McCarthy Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Melissa McCarthy Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Family Life Of Melissa McCarthy 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Melissa Ann McCarthy beträgt 20 Millionen US-Dollar

Melissa Ann McCarthy Wiki-Biografie

Melissa Ann McCarthy wurde am 26. August 1970 in Plainfield, Illinois, USA, geboren. Melissa ist als Schauspielerin, Komikerin und Autorin sowie als Produzentin bekannt, die allesamt ihre Einnahmequellen sind. Melissa McCarthy ist eine Gewinnerin des Primetime Emmy Award für die herausragende Hauptdarstellerin in einer Comedy-Serie, eine Nominierte für den Oscar, den Screen Actors Guild Award und den BAFTA. McCarthy ist seit 1997 in der Unterhaltungsbranche tätig.

Wie reich ist Melissa McCarthy? Quellen haben geschätzt, dass das Nettovermögen von Melissa McCarthy die anständige Summe von 20 Millionen US-Dollar erreicht. Laut der Forbes-Liste der bestbezahlten Fernsehschauspielerinnen belegt Melissa mit einem Gehalt von 6 Millionen US-Dollar den 17. Platz, verglichen mit Sofia Vergara auf Platz 1 mit einem Gehalt von 19 Millionen US-Dollar.

Melissa McCarthy hat ein Vermögen von 20 Millionen US-Dollar

Melissa McCarthy ist Absolventin der St. Francis Academy. Wie bei den meisten Comedy-Schauspielern begann sie ihre Karriere als Stand-up-Comedian. 1997 debütierte Melissa in einer Episode der Fernsehserie „Jenny“von Howard Gewirtz, Mark Reisman. Später spielte sie in der Comedy-Dramaserie „Gilmore Girls“(2000 – 2007) von Amy Sherman Palladino mit. Andere bedeutende Rollen, die McCarthy im Fernsehen landete, waren Dena in der Sitcom "Samantha Who?" (2007–2009) von Cecelia Ahern und Donald Todd und die Rolle der Molly Flin in der Sitcom „Mike & Molly“(2010 – heute) von Mark Roberts.

Melissa debütierte auf der großen Leinwand in dem Film „Go“(1999) unter der Regie von Doug Liman. Später spielte sie die Hauptrollen in den Filmen „The Nines“(2007) unter der Regie von John August, „Pretty Ugly People“(2008) von Tate Taylor, „Brautjungfern“(2011) unter der Regie von Paul Feig, „ Identity Thief (2013) unter der Regie von Seth Gordon, „The Heat“(2013) unter der Regie von Paul Feig und „St. Vincent“(2014) geschrieben und inszeniert von Theodore Melfi.

2014 debütierte McCarthy als Drehbuchautorin und Ausführende Produzentin des Films „Tammy“(2014) unter der Regie von Ben Falcone, in dem sie auch neben Susan Sarandon, Allison Janney und Toni Collette mitspielte. Der Film hat mehr als 100 Millionen US-Dollar eingespielt, während das Budget nur 20 Millionen US-Dollar beträgt. Darüber hinaus wurde der Regisseur des Films mit dem Palm Springs International Film Festival ausgezeichnet und McCarthy gewann die People’s Choice Awards als beliebteste komödiantische Filmschauspielerin. Derzeit arbeitet Melissa an dem kommenden Film „Michelle Darnell“, in dem sie die Hauptrolle spielen wird sowie als Drehbuchautorin und Ausführende Produzentin arbeitet.

Während ihrer Karriere wurde Melissa McCarthy 74 Mal nominiert und gewann 20 Auszeichnungen. Sie hat alle wichtigen Nominierungen erhalten, darunter Academy Awards, BAFTA Awards, Critics’ Choice Movie Awards, Satellite Awards und Screen Actors Guild Awards, und gewann den Primetime Emmy Award. Darüber hinaus hat sie viele Nominierungen und Auszeichnungen von Publikum und Kritikern erhalten, darunter People’s Choice Awards, MTV Awards, Boston Society of Film Critics, Chicago Film Critics Association und viele andere. Unnötig zu erwähnen, dass sich all diese Nominierungen positiv auf Melissas Vermögen ausgewirkt haben. Aufgrund ihrer Popularität wird erwartet, dass der Gesamtbetrag von McCarthys Nettovermögen weiter steigen wird.

2005 heiratete Melissa McCarthy ihren Mann, den Schauspieler Ben Falcon. Die Familie hat zwei Töchter namens Georgette und Vivian.

Beliebt nach Thema