Inhaltsverzeichnis:

Wade Phillips Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Wade Phillips Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Wade Phillips Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Die Hochzeit meiner Schwester Familienkomödie 2014 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Harold Wade Phillips beträgt 9 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Harold Wade Phillips beträgt

$3 Millionen

Harold Wade Phillips Wiki-Biografie

Harold Wade Phillips wurde am 21. Juni 1947 in Orange, Texas, USA, geboren und ist ein professioneller Fußballtrainer, der wahrscheinlich am besten als Defensivkoordinator des Teams der National Football League (NFL) – den Denver Broncos – bekannt ist. Zuvor war er Cheftrainer der Atlanta Falcons, Buffalo Bills, Dallas Cowboys, Houston Oilers etc. Seine Karriere ist seit 1969 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Wade Phillips Ende 2016 ist? Laut maßgeblichen Quellen wurde geschätzt, dass das Nettovermögen von Wade über 9 Millionen US-Dollar beträgt; sein Jahresgehalt beträgt über 3 Millionen Dollar. Dieses Geld hat er durch seine erfolgreiche Karriere in der Sportbranche, meist als professioneller Fußballtrainer, angesammelt.

Wade Phillips Vermögen von 9 Millionen US-Dollar

Wade Phillips wurde von seiner Mutter Helen Wilson Phillips und seinem Vater Bum Phillips, einem ehemaligen NFL-Trainer, erzogen. Er besuchte die Port Neches-Groves High School in Port Neches, Texas, und schrieb sich nach seiner Immatrikulation an der University of Houston ein, wo er drei Jahre lang als Linebacker (1966-1968) Fußball spielte und sich durch seine Einstellung auszeichnete der Schulrekord von 228 karriereunterstützten Tackles, der erst 2011 von Marcus McGraw gebrochen wurde.

Nach seinem Abschluss entschied sich Wade für eine Karriere als professioneller Fußballtrainer, da er 1969 an seinem College als Assistent von Bill Yeoman eingestellt wurde. Im folgenden Jahr begann er als Defensive Coordinator bei West Orange-Stark. zu arbeiten High School in Orange, Texas, und war dort bis 1972, als er zusammen mit seinem Vater Trainer an der Oklahoma State University wurde. Drei Jahre später wurde Wade zum Trainer der Defensive Line an der University of Kansas ernannt. Alle diese Jobs trugen zu seinem Vermögen erheblich bei.

Mit diesem erfolgreichen Start in seine Karriere stieg Wades Vermögen im Jahr 1976 weiter an, als er zum Defensive Line Coach der Houston Oilers ernannt wurde, dem Team bis 1980 angehörte und danach für fünf Jahre bei den New Orleans Saints unter Vertrag stand, zunächst als Defensivkoordinator, dann Interims-Cheftrainer. Anschließend wurde er von 1985 bis 1988 als Defensive Coordinator der Philadelphia Eagles angestellt, danach wechselte er zu den Denver Broncos und erreichte 1990 den Super Bowl XXIV, wo sie gegen die San Francisco 49ers verloren; er wurde jedoch wieder eingestellt und blieb für weitere drei Jahre.

Anschließend verbrachte Phillips fünf Jahre bei den Buffalo Bills, vier bei den Atlanta Falcons und zwei bei den San Diego Chargers, bevor er 2007 bei den Dallas Cowboys unterschrieb und seine Karriere auf ein neues Level brach, indem er Cheftrainer wurde und das Team anführte die NFL-Playoffs 2007, in denen das Team besiegt wurde, wiederholten sich in der nächsten Saison. Die Saison 2009 war seine beste, als die Cowboys die Eagles in den Playoffs 2009-10 besiegten, was sein Vermögen deutlich erhöhte. In der Saison 2011 wurde sein Vertrag verlängert, dann aber gefeuert, da die Mannschaft in acht Spielen nur einen Sieg einfahren konnte.

Trotzdem wurde Wade im selben Jahr von den Houston Texans als Defensivkoordinator eingestellt und zwei Jahre später zum Cheftrainer gewählt, doch die Mannschaft scheiterte, sodass er erneut entlassen wurde. Zuletzt wechselte er als Defensive Coordinator zu den Denver Broncos, und in der Saison 2015 half Wade dem Team, den ersten Super Bowl seiner Karriere zu gewinnen, und trug so zu seiner Karriere bei.

In Bezug auf sein Privatleben lernte Wade Phillips seine Frau Laurie 1964 kennen, als er für die Port Neches-Groves High School spielte, wo sie die Cheerleaderin war. Das Paar hat eine Tochter, Tracy Phillips, die in den Medien als Schauspielerin und Tänzerin bekannt ist, und einen Sohn, Wes, der als Trainer für die Washington Redskins in der NFL arbeitet.

Beliebt nach Thema