Inhaltsverzeichnis:

Jimmy Hart Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jimmy Hart Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Jimmy Hart Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: AUSGESPIEGELT UND FRIEDEN SCHAFFEN MIT SCHWEREN WAFFEN👍 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von James Ray Hart beträgt 5 Millionen US-Dollar

James Ray Hart Wiki-Biografie

James Ray Hart, besser bekannt unter seinem Spitznamen „The Mouth of the South“, wurde am 1. Januar 1944 in Jackson, Mississippi, USA, geboren und ist ein professioneller Wrestling-Manager, der wahrscheinlich am besten für seine Arbeit im World Championship Wrestling bekannt ist, sowie der World Wrestling Federation. Er ist auch als ehemaliger Musiker und Mitglied der 60er-Jahre-Band The Gentrys bekannt.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Jimmy Hart Ende 2016 ist? Laut maßgeblichen Quellen wurde die Gesamtgröße von Harts Nettovermögen auf über 5 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, der während seiner Karriere als professioneller Wrestling-Manager, der mit vielen erfolgreichen Wrestlern zusammenarbeitete, angesammelt wurde. Ein weiterer Teil seines Einkommens stammte aus seinem aktiven Engagement in der Musikindustrie. Er ist auch Mitbesitzer einer Tiki-Bar, die auch zu seinem Vermögen beigetragen hat.

Jimmy Hart Vermögen von 5 Millionen US-Dollar

Jimmy Hart verbrachte seine Kindheit in seiner Heimatstadt, zog aber später nach Memphis, Tennessee, wo er die Memphis Treadwell High School besuchte. Parallel zu seiner Ausbildung war Jimmy Sänger in einer Rockband namens The Gentrys, die 1965 mit der Single „Keep On Dancing“eine millionenfach verkaufte Platte erreichte. Die Band wurde bis zur Insolvenz des Plattenlabels Stax Records unter Vertrag genommen trat auch in lokalen Nachtclubs auf.

Zu diesem Zeitpunkt wurde er von seinem Highschool-Freund Jerry „The King“Lawler in die Welt des Wrestlings eingeführt. Lawler war sich Harts Ruhm in Memphis aufgrund des früheren Erfolgs seiner Band bewusst und bat Hart, sein Manager auf der Leinwand zu sein, und dieser Moment markierte den Beginn seiner erfolgreichen Karriere in der professionellen Wrestling-Branche. Nach der Trennung von Lawler und Hart gründete Hart einen Stall namens Hart’s First Family of Wrestling, zu dem Wrestler wie

Jim „The Anvil“Neidhart, King Kong Bundy, Ox Baker, „Hot Stuff“Eddie Gilbert, Lanny Poffo und andere. Von 1981 bis 1984 führte Hart die Wrestler Masao Ito, Austin Idol und Eddie Gilbert zu ihren Siegen und NWA/AWA International-Titeln, was seinem Vermögen einen beträchtlichen Betrag zufügte.

Darüber hinaus komponierte Hart weiterhin als Musiker Titelsongs für viele Wrestler, die in der World Wrestling Federation und World Championship Wrestling antraten, darunter Honky Tonk Man, Jimmy Snuka, Brutus „The Barber“Beefcake, The Nasty Boys, Hulk Hogan, usw. Er war auch der Hauptkomponist der Themen für SummerSlam '88 und WrestleMania VI, was sein Vermögen weiter steigerte.

Außerdem veröffentlichte Hart Ende der 1980er Jahre ein Musikalbum mit komischen Liedern namens „Outrageous Conduct“. Er schrieb und sang auch viele der Songs von Hulk Hogans Album „Hulk Rules“, das 1995 veröffentlicht wurde. Seit seiner Zusammenarbeit mit Hogan tourten die beiden kurz durch Japan und arbeiteten auch zusammen an Hogans Fernsehserie „Thunder In Paradise“, die hat auch einen großen Einfluss auf sein Vermögen.

Um weiter über seine Karriere zu sprechen, war Hart auch Gründer und Präsident der Xcitement Wrestling Federation und Co-Moderator von Wrestlicious, und er ist jetzt bei World Wrestling Entertainment unter Vertrag. Aufgrund seiner immensen Popularität wurde er 2005 in die WWE Hall of Fame aufgenommen.

Privat ist Jimmy Hart seit 1970 mit Lamerely verheiratet, mit der er vier Kinder hat. Das Paar lebt derzeit in Tampa, Florida.

Beliebt nach Thema