Inhaltsverzeichnis:

Fedor Emelianenko Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Fedor Emelianenko Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Fedor Emelianenko Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Fedor Emelianenko | The Last Emperor 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Fedor Emelianenko beträgt 15 Millionen US-Dollar

Fedor Emelianenko Wiki Biografie

Fedor Vladimirovich Emelianenko wurde am 28. September 1976 in Rubizhne, Oblast Luhansk, (damals)Ukrainische SSR, Sowjetunion, geboren und ist ein ehemaliger russischer Mixed Martial Artist im Schwergewicht, der vor allem für seine Siege, Titel und Medaillen in der Rizin Fighting Federation, Pride. bekannt ist Fighting Championship, FIAS World Combat Sambo Championship und Russian Judo Federation National Championship. Seit 2010 ist er auch als Politiker aktiv, und jetzt ist er auch im russischen Rat für körperliche Fitness und Sport.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie viel Vermögen dieser talentierte MMA-Kämpfer und Sportler bisher angehäuft hat? Wie reich ist Fedor Emelianenko? Laut Quellen wird der Gesamtbetrag des Nettovermögens von Fedor Emelianenko Mitte 2016 auf 15 Millionen US-Dollar geschätzt, das hauptsächlich durch seine zwischen 2000 und 2012 aktive MMA-Karriere erworben wurde.

Fedor Emelianenko hat ein Vermögen von 15 Millionen US-Dollar

Fedor Emelianenko wurde als zweites Kind in der Familie von Olga Fedorovna, einer Lehrerin, und Vladimir Alexandrovich, einem gaselektrischen Schweißer, geboren. Nach dem Abitur 1991 schrieb sich Fedor an der Berufsfachschule ein, die er 1994 mit Auszeichnung abschloss. Zwischen 1995 und 1997 diente Fedor in der russischen Armee als Militärfeuerwehrmann.

Fedors Interesse an Mixed Martial Arts reicht bis in seine Armeezeit zurück, als er einen Master of Sports-Titel in Selbstverteidigung erwarb, ein internationales Turnier in Kursk gewann und Master of Sports im Judo wurde. Mit seiner aufstrebenden Kampfkarriere gewann Fedor Emelianenko im Laufe der nächsten Jahre verschiedene Turniere und Medaillen, darunter ein internationales A-Liga-Turnier in Moskau und Bronzemedaillen bei der Nationalmeisterschaft der Russischen Judo-Föderation zwei Jahre in Folge 1998 und 1999. Diese Titel halfen Fedor Emelianenko, sich als erfolgreicher und furchtloser Kämpfer zu etablieren und bildeten die Grundlage für sein Vermögen.

Im Jahr 2000 begann Fedor Emelianenko seine MMA-Karriere mit fünf Siegen in Folge, darunter gegen Ricardo Arona, bei der Abu Dhabi Combat Club-Meisterschaft, die immer noch als einer seiner härtesten Kämpfe gilt. Die Siegesserie wurde durch eine umstrittene Niederlage gegen Tsuyoshi Kohsaka unterbrochen, auf die anschließend 28 Kampfsiege folgten, in denen Fedor Emelianenko mehrere UFC-, Pride FC- und K-1-Champions sowie zwei Olympia-Medaillengewinner besiegte. In den nächsten 10 Jahren gelang es Fedor Emelianenko, ungeschlagen zu bleiben, was sich sehr positiv auf seine Karriere, seine weltweite Popularität und sein Gesamtvermögen auswirkte.

2012 beendete Fedor Emelianenko offiziell seine MMA-Karriere mit insgesamt 40 Kämpfen, von denen er nur vier verlor. Seine Kämpferkarriere war reich an Auszeichnungen, darunter 11 Goldmedaillen und fünf Bronzemedaillen bei Wettbewerben wie Welt- und Europameisterschaften sowie russischen Meisterschaften im Schwergewicht. Fedor Emelianenko ist auch Träger verschiedener anderer Ehrungen, wie beispielsweise mehrerer Kämpfer des Jahres, Kämpfer des Jahrzehnts sowie des besten Kämpfers. Einige der größten Namen in der Welt der Mixed Martial Arts, wie Chuck Norris, Mike Tyson, Fabricio Werdum, Junior dos Santos und Jose Aldo, haben Fedor Emelianenko als den größten Mixed Martial Artist aller Zeiten bezeichnet.

Nach dem Rücktritt von seiner Kämpferkarriere wandte sich Fedor Emelianenko einer neuen Beschäftigung zu, der Politik. 2010 wurde Fedor zum Abgeordneten der Regionalduma von Belgorod gewählt und 2012 wurde er Mitglied des Rates für körperliche Fitness und Sport.

Was sein Privatleben betrifft, heiratete Fedor Emelianenko 1999 seine Highschool-Bekannte Oksana, mit der er eine Tochter hat, aber sie ließen sich 2006 scheiden. Im Jahr 2007 hatte Fedor eine weitere Tochter mit seiner Freundin Marina, die er 2009 heiratete Vor der Scheidung von Marina im Jahr 2013 hatten sie noch eine weitere Tochter. Interessanterweise heiratete Fedor Emelianenko 2014 seine erste Frau Oksana erneut.

Beliebt nach Thema