Inhaltsverzeichnis:

Terence Winter Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Terence Winter Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Terence Winter Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: The Next Wolf of Wall Street is Coming w/Terry Winter & Jordan Belfort 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Terence Patrick Winter beträgt 12 Millionen US-Dollar

Terence Patrick Winter Wiki Biografie

Terence Patrick Winter wurde am 2. Oktober 1960 in New York City, USA, geboren und ist ein Produzent und Autor, der vor allem für seine Arbeit sowohl im Fernsehen als auch in Filmen bekannt ist. Er ist wahrscheinlich am bekanntesten als Schöpfer der Fernsehserie „Boardwalk Empire“, die von 2010 bis 2014 lief, aber all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Terence Winter? Mitte 2017 berichten Quellen von einem Nettovermögen von 12 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Film- und Fernsehkarriere verdient wurde. Außerdem war er Autor der Serie „The Sopranos“und schrieb das Drehbuch zum Film „The Wolf of Wall Street“. Im Laufe seiner Karriere wird auch sein Vermögen voraussichtlich weiter wachsen.

Terence Winter mit einem Nettovermögen von 12 Millionen US-Dollar

Terence besuchte die New York University und würde nach seinem Abschluss die St. John's University School of Law besuchen. Er schloss sein Jurastudium ab und wurde in New York City sowie in Connecticut als Rechtsanwalt zugelassen. Anschließend praktizierte er zwei Jahre in New York City, bevor er 1991 nach Los Angeles zog. Er verlagerte seinen Fokus auf eine Karriere als Drehbuchautor und wurde Teil des Sitcom Writers Workshop von Warner Bros. Einer seiner ersten Jobs als Autor war in der Serie „The Great Defender“, in der Michael Rispoli die Hauptrolle spielte. Sein Vermögen war bereits gut etabliert.

Winter schrieb für mehrere andere Projekte, darunter „Diagnosis: Murder“, „The Cosby Mysteries“und „Xena: Warrior Princess“. Ab 2000 schrieb er zusammen mit Tim Van Patten 25 Episoden von „The Sopranos“, und sie gewannen einen Edgar Award und einen Writers Guild Award für die Episode „Pine Barrens“. Winter gewann auch zwei Emmys, einen als Autor und den anderen als Produzent der Show, und gewann insgesamt vier Emmys im Rahmen von "The Sopranos". Im Jahr 2010 schuf er die Serie "Boardwalk Empire" und wurde der Chefautor der Show, war an 15 Episoden der Show beteiligt und gewann einen Writers Guild of America Award sowie einen Golden Globe Award, wobei seine Besetzung ebenfalls zahlreiche Auszeichnungen erhielt. und das Ensemble gewann einen Screen Actor's Guild Award. Die Show wurde 2011 und 2012 zweimal für einen Emmy Award nominiert.

Terences neuestes Projekt ist die Musical-Serie "Vinyl", an der er mit Regisseur Martin Scorsese zusammenarbeitete, die er jedoch nach einer Staffel der Show verließ, um kreative Differenzen zu zitieren; die Show wurde nach nur wenigen Monaten abgesetzt.

Neben seiner Arbeit in der Serie schrieb er das Drehbuch für mehrere Filme, darunter "Get Rich or Die Tryin'", "Brooklyn Rules" und "The Wolf of Wall Street", die ihm eine Oscar-Nominierung einbrachten.

Privat ist Winter mit Rachel verheiratet – ebenfalls Drehbuchautorin – aber andere Details bleiben privat. Terence erwähnte in einem Interview, dass er sich für „The Wolf of Wall Street“von seiner Arbeit als Anwalt inspirieren ließ, die er als einen Teil des Maklerlebensstils ansah. Es gab viele Drogen, übertriebenes Verhalten, und sie verdienten viel Geld. Trotzdem verließ er seine Karriere, um seiner Leidenschaft für das Schreiben nachzugehen.

Beliebt nach Thema