Inhaltsverzeichnis:

Maurice Starr Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Maurice Starr Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Maurice Starr Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Maurice Starr beträgt 10 Millionen US-Dollar

Maurice Starr Wiki-Biografie

Maurice Starr wurde 1953 als Larry Curtis Johnson in Deland, Florida, USA, geboren und ist Musiker, Songwriter und Plattenproduzent, wahrscheinlich am besten bekannt als Schöpfer von Bands wie Con Funk Shun, New Edition und New Kids on the Block. Starrs Karriere begann Mitte der 1970er Jahre.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Maurice Starr Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Starrs Nettovermögen auf bis zu 10 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Musikkarriere verdient hat. Neben seiner Arbeit mit namhaften Bands hat Starr auch zwei Soloalben veröffentlicht, die seinen Reichtum verbesserten.

Maurice Starr hat ein Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Maurice Starr wuchs in Florida auf, bevor er Anfang der 70er Jahre nach Boston, Massachusetts, zog, wo er Mitglied der Johnson Brothers war und später mit Michael Jonzun und Soni Jonzun in der Jonzun Crew spielte. 1980 veröffentlichte Maurice sein Debüt-Studioalbum mit dem Titel „Flaming Starr“, das kommerziell nicht erfolgreich war, und so beschloss er, anstatt eine Solokarriere fortzusetzen, eine Band zu gründen, die die von ihm geschriebenen Songs spielen sollte.

1982 gründete Starr die Gruppe New Edition und war Co-Autor und Co-Produzent zahlreicher Hits wie „Candy Girl“, „Is This the End“und „Popcorn Love“. Kreative Differenzen zwischen ihm und dem Rest der Bandmitglieder veranlassten Starr, New Edition zu verlassen und 1984 New Kids on the Block zu gründen, eine Boygroup bestehend aus fünf Teenagern: Jordan Knight, Jonathan Knight, Danny Wood, Donnie Wahlberg und Joey McIntyre. Maurice produzierte drei Alben: „New Kids on the Block“(1986), „Hangin' Tough“(1988) und „Step by Step“(1990) – ihr Debütalbum erreichte Platz 25 der US Billboard 200 und No.6 in den UK-Album-Charts, während es mit über drei Millionen Verkäufen allein in den USA dreifachen Platinstatus erreichte. Die nächste Veröffentlichung der Band war noch erfolgreicher, da sie die US Billboard 200 anführte und die Nummer 2 der britischen Albumcharts erreichte. Es erreichte den 8-fachen Platinstatus in den USA und über zwei Millionen verkaufte Alben weltweit. „Step by Step“war auch ein großer Hit, führte sowohl die US Billboard 200- als auch die UK-Album-Charts an und erreichte mit insgesamt mehr als fünf Millionen verkauften Alben den dreifachen Platinstatus in den USA und Platin in Europa.

Maurice Starr produzierte später Perfect Gentlemens „Rated Pg“im Jahr 1990, Homeworks selbstbetiteltes Album im Jahr 1990, Tiffanys „New Inside“im Jahr 1990 und Anas „Body Language“, ebenfalls im Jahr 1990, was ihm half, sein Vermögen deutlich zu steigern. Während seiner Musikkarriere wurde Starr 1989 zum Songwriter of the Year gekürt.

In Bezug auf sein Privatleben sind Maurice Starrs intimste Details wie Familienstand und die Anzahl der Kinder unbekannt, da es ihm gelingt, sie aus der Öffentlichkeit herauszuhalten.

Beliebt nach Thema