Inhaltsverzeichnis:

James Mercer Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
James Mercer Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: James Mercer Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Legoland, Meeting-Plage, Puppet, Geisterwaffen | Kurz informiert vom 12.04.2022 by heise online 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von James Mercer beträgt 6 Millionen US-Dollar

James Mercer Wiki-Biografie

James Russell Mercer wurde am 26. Dezember 1970 in Honolulu, Hawaii, USA, geboren und ist ein Musiker, Gitarrist, Sänger und Songwriter. und nun alleiniges verbleibendes Gründungsmitglied der Gruppe. All seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist James Mercer? Mitte 2017 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 6 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Karriere in der Musikindustrie verdient wurde. Er hat auch ein Nebenprojekt namens Broken Bells, das zwei Alben veröffentlicht hat. Er hat auch als Schauspieler gearbeitet, und während er seine verschiedenen Bemühungen fortsetzt, wird erwartet, dass auch sein Vermögen weiter wächst.

James Mercer Vermögen von 6 Millionen US-Dollar

James‘Familie reiste herum, seit sein Vater bei der US Air Force war, also besuchte er die High School in Deutschland und England. Er begann seine Musikkarriere in den frühen 1990er Jahren und wurde Teil der Gruppe Blues Roof Dinner. 1992 gründete er die Band Flake Music und sie produzierten ein Album mit dem Titel "When You Land Here, It's Time to Return", das einen kleinen Erfolg hatte. Sie tourten mit Modest Mouse und gründeten 1999 die Shins. Es war als Nebenprojekt gedacht und die Gruppe erforschte konventionelle Popsongs, aber schließlich gewannen die Shins an Popularität und führten zur Auflösung von Flake Music. Sie zogen 2002 nach Portland, Oregon, und ihr Vermögen stieg zu diesem Zeitpunkt deutlich an.

Während The Shins weiterhin Musik machten, setzte Mercer auch seine verschiedenen Musikbemühungen fort. Er schloss sich Modest Mouse in ihrem Album „We Were Dead Before the Ship Even Sank“an und sang Back-up-Vocals für die Tracks „We’ve Got Everything“, „Missed the Boat“und „Florida“. Er spielte auch verschiedene Instrumente bei The Shins, darunter Ukulele, Banjo, Harmonium und MIDI-Programmierung. 2005 arbeitete er mit Danger Mouse an dem Song „Insane Lullaby“zusammen, der Teil des Albums „Dark Knight of the Soul“war. Die beiden kündigten schließlich ein neues Nebenprojekt namens Broken Bells an und veröffentlichten 2010 ein Album im Indie-Rock-Genre, seitdem haben sie 2014 ein weiteres Album mit dem Titel „After the Disco“veröffentlicht, wobei die meisten Albumsongs von geschrieben wurden ihm. All diese Möglichkeiten haben ihm weiterhin beim Aufbau seines Nettovermögens geholfen.

Abgesehen von der Musik spielte James 2010 in dem Film „Some Days Are Better Than Others“den No-Hopper Eli, der beim SXSW Film and Music Festival 2010 uraufgeführt wurde. Im selben Jahr steuerte er auch Musik zum Dokumentarfilm „180 South“bei.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass James 2006 die Designerin Marisa Kula heiratete; Die beiden lernten sich kennen, als Kula ihn für eine Geschichte interviewen sollte, und sie haben jetzt drei Töchter zusammen.

James hat erwähnt, dass einige seiner Einflüsse The Cure, The Beach Boys, The Beatles und The Smiths waren. Er spielt eine Gibson Les Paul Double Cut Faded Guitar, aber bei den Broken Bells verwendet er eine Vox Wildcat.

Beliebt nach Thema