Inhaltsverzeichnis:

Bobby Simmons Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Bobby Simmons Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Bobby Simmons Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Brooklyn Beckham & Nicola Peltz: Eltern, Geschwister & Großeltern – auf ihrer Hochzeit sind alle da 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Bobby Simmons beträgt 23 Millionen US-Dollar

Bobby Simmons Wiki-Biografie

Bobby Simmons wurde am 2. Juni 1980 in Chicago, Illinois, USA, geboren und ist ein professioneller Basketballspieler, der zuletzt 2012 für die Los Angeles Clippers spielte. Als Small Forward begann seine Karriere 2001 und seitdem hat er spielte für NBA-Franchises wie die Washington Wizards (2001-2003), Los Angeles Clippers (2003-2005), Milwaukee Bucks (2005-2008), New Jersey Nets (2008-2010) und San Antonio Spurs (2010), während Er verbrachte auch eine Saison in der NBA D-Liga und spielte für die Reno Bighorns (2011-2012).

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Bobby Simmons Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Simmons auf 23 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, der hauptsächlich durch seine erfolgreiche Karriere in der NBA verdient wurde.

Bobby Simmons Vermögen von 23 Millionen US-Dollar

Bobby besuchte die Neal F. Simeon High School, wo er Basketball für das High-School-Team spielte, und schrieb sich nach der Immatrikulation an der DePaul University ein, wo er mit Basketball fortfuhr, und erzielte in drei Jahren durchschnittlich 13,6 Punkte, 7,5 Rebounds und 2,2 Assists pro Spiel. Er erklärte sich für den NBA-Draft 2001 und wurde von den Seattle SuperSonics als 41. Gesamtauswahl ausgewählt. Seine Entwurfsrechte wurden jedoch an die Washington Wizards getauscht, die ihn dann zusammen mit Richard Hamilton und Hubert Davis im Austausch für Jerry Stackhouse, Brian Cardinal und Ratko Varda zu den Detroit Pistons schickten.

Leider ließ er sich nicht einmal in Detroit nieder, als das Franchise ihn entließ, und er unterschrieb erneut bei den Wizards und spielte bis 2003 für sie. Während seiner Zeit in Washington sah Bobby nicht viel Spielzeit und erzielte im Durchschnitt nur etwa 3,5 Punkte und 1,7 Rebounds pro Spiel. Sein Nettovermögen war jedoch festgelegt.

Seine nächste Station waren Los Angeles und die Clippers. In der ersten Saison mit seinem neuen Team bestritt er 56 Spiele, davon acht Starts und erzielte durchschnittlich 7,8 Punkte und 4,7 Rebounds pro Spiel. Das folgende Jahr war sein bestes in seiner gesamten Karriere, beginnend in 74 Spielen der 75, die er spielte, und erzielte durchschnittlich 16,4 Punkte, 5,9 Rebounds, 2,7 Assists und 1,4 Steals pro Spiel – diese herausragende Leistung brachte ihm den Most Improved Player Award für das Jahr 2005 ein Jahreszeit. Trotz seiner guten Form verlängerten die Clippers den Vertrag mit dem aufstrebenden Small Forward jedoch nicht, sondern wechselten als Free Agent zu den Milwaukee Bucks.

Leider gingen seine Zahlen zurück und lagen im Durchschnitt bei 13 Punkten mit 4,4 Rebounds pro Spiel, und die Dinge wurden schlimmer, als er eine Knöchelverletzung erlitt, die ihn für die gesamte Saison 2006-2007 außer Gefecht setzte für Richard Jefferson, neben dem chinesischen Star Yi Jianlian.

Seine Zahlen gingen weiter zurück, und nach zwei Spielzeiten bei den Nets unterzeichnete Bobby einen Vertrag bei den San Antonio Spurs, was sein Vermögen nur weiter steigerte. Für Bobby änderte sich jedoch nichts, da er nur zwei Spiele für die Spurs bestritt, und so spielte er in der Saison 2011-2012 in 28 Spielen für die Clippers mit rollenden 10-Tage-Verträgen. Er hat sich nicht vom Basketball zurückgezogen, ist aber seit seinem zweiten Einsatz bei den Los Angeles Clippers ohne Engagement.

Neben Basketball schloss Bobby 2014 sein Studium der Kommunikationswissenschaften an der DepAUL University ab. Er hat mit Lavelle Sykes eine Bekleidungslinie namens Succezz auf den Markt gebracht; Außerdem ist er der Besitzer eines Nachtclubs namens Society, der auch seinen Reichtum verbessert hat.

In Bezug auf sein Privatleben gibt es nur wenige Informationen über Bobbys intimste Details, einschließlich des Familienstands, aber er hat anscheinend einen Sohn, Bakari, geboren im Jahr 2000, und eine Tochter, die im Jahr 2009 geboren wurde.

Beliebt nach Thema