Inhaltsverzeichnis:

Lisa Ray Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Lisa Ray Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Lisa Ray Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Als er sie sah, musste er sie haben... I Der Fall Lisa Manderach I Doku 2022 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Lisa Ray beträgt 10 Millionen US-Dollar

Lisa Ray Wiki-Biografie

Lisa Rani Ray ist Schauspielerin, Model, Fernsehmoderatorin, soziale Aktivistin und Philanthropin, geboren am 4. April 1972 in Toronto, Ontario, Kanada. Sie ist wahrscheinlich am besten bekannt für ihre Rollen in kanadischen Filmen wie „Water“(2005) und „I Can't Think Straight“(2008) hat aber auch in Filmen indischer Produktion mitgewirkt wie „Nethaji“(1994), „ Kasoor“(2001), „Takkari Donga“(2002) und „Veerappan“(2016).

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Lisa Ray ist? Quellen zufolge wird das Gesamtnettovermögen von Lisa Ray auf über 10 Millionen US-Dollar geschätzt, erworben durch eine vielseitige Schauspielkarriere auf zwei Kontinenten, die sie in den 90er Jahren begann. Sie trat in Filmen und im Fernsehen auf und engagierte sich auch in der humanitären Arbeit. Da sie immer noch ein aktives Mitglied der Unterhaltungsindustrie ist, wächst ihr Vermögen weiter.

Lisa Ray hat ein Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Lisa wurde als Kind einer Mischehe geboren – ihr Vater ist bengalischer Hindu, während ihre Mutter Polin ist. Obwohl sie in Toronto geboren wurde, verbrachte sie einen Teil ihrer Kindheit in Kalkutta und entwickelte ihre Liebe zur Kinematografie, indem sie mit ihrem Vater Filme von Satyajit Ray und Federico Fellini sah. Während ihrer Schulzeit war sie eine ausgezeichnete Schülerin und absolvierte fünf Jahre High School in nur vier Jahren an drei High Schools: Richview Collegiate Institute, Etobicoke Collegiate Institute und Silverthorn Collegiate Institute. In ihrem letzten Jahr auf der High School wurde ihr das Modeln für ein Modemagazin angeboten und sie wurde öffentlich bekannt, nachdem sie in einer Anzeige für Bombay Dyeing auftrat. Dies führte Lisa in die Modelbranche und eine mehrjährige Karriere, in der Ray auf zahlreichen Magazin-Covern erschien, als Moderatorin und Sprecherin arbeitete.

Obwohl sie mehrere angebotene Rollen ablehnte, gab Lisa 2001 ihr Debüt in der indischen Filmindustrie, als sie in dem Hindi-Film „Kasoor“auftrat. Dann wurde sie von der Regisseurin Deepa Mehta bemerkt und wurde bald in seinem romantischen indisch-kanadischen Film „Bollywood/Hollywood“(2002) besetzt, der Ray davon überzeugte, dass sie sich ernsthafter der Schauspielerei widmen wollte, und so zog sie nach London, um dort zu studieren die Central School of Speech and Drama, die Desmond Jones School of Physical Theatre, das London Centre for Theatre Studies und BADA.

2004 schloss sie ihr Studium an der Academy of Live and Recorded Arts ab, im folgenden Jahr arbeitete Lisa erneut mit Mehta zusammen, diesmal in seinem Oscar-nominierten Film „Water“und hat seitdem in amerikanischen, kanadischen und europäischen Produktionen mitgewirkt. Einige ihrer bemerkenswertesten Rollen sind die in "All Hat", "The World Unseen", "I Can't Think Straight", "Kill Kill Faster Faster", "Psych" und "Defendor". In Bezug auf ihre neuere Tätigkeit war Ray 2016 im romantischen Bollywood-Drama „Ishq Forever“und im biografischen Drama „Veerappan“zu sehen.

Privat heiratete Ray im Oktober 2012 Jason Dehni. Bei Lisa wurde 2009 ein multiples Myelom diagnostiziert, sie hat sich seitdem einer Stammzelltransplantation unterzogen und ihre Ernährung stark umgestellt. Sie setzt sich aktiv dafür ein, auf die Rechte von Mädchen auf der ganzen Welt aufmerksam zu machen, und hat Spenden für Menschen mit Multiplem Myelom gesammelt.

Beliebt nach Thema