Inhaltsverzeichnis:

Jonathan Coachman Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jonathan Coachman Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Jonathan Coachman Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: AUSGESPIEGELT UND FRIEDEN SCHAFFEN MIT SCHWEREN WAFFEN👍 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Jonathan Coachman beträgt 2 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Jonathan Coachman beträgt

$500, 000

Jonathan Coachman Wiki-Biografie

Jonathan William Coachman wurde am 12. August 1972 in McPherson, Kansas, USA, geboren und ist ein Sportinterviewer, der vor allem für seine Arbeit bei WWE als Wrestler, Kommentator und Interviewer bekannt ist. Derzeit arbeitet er für ESPN.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Jonathan Coachman Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wurde das Nettovermögen von Coachman auf bis zu 2 Millionen US-Dollar geschätzt, während sein Jahresgehalt 500.000 US-Dollar beträgt, was darauf hindeutet, dass dies nicht gut ansteigt.

Jonathan Coachman hat ein Vermögen von 2 Millionen US-Dollar

Jonathan wuchs in seiner Heimatstadt auf und besuchte die McPherson High School, wo er Basketball spielte und sein Team zu zwei Staatsmeisterschaften führte, bevor er sich am McPherson College immatrikulierte und einschrieb. Dort erweiterte er seine Interessen auf das Theater und arbeitete als Sportredakteur bei der Schülerzeitung und war auch Play-by-Play- und Farbkommentator für die lokalen Basketball- und Fußballmannschaften. Nach dem College wurde er Sportreporter und Moderator für KAKE mit Sitz in Wichita, Kansas, und arbeitete auch für KMBC-TV mit Sitz in Kansas City; alles eine gute Basis für sein Vermögen.

Jonathan trat 1999 zum ersten Mal der World Wrestling Federation (WWF) bei und arbeitete als Interviewer, Kommentator und Moderator. Er hatte auch Zeit mit dem Wrestler The Rock, in dem The Rock versuchte, Jonathan auf jede erdenkliche Weise zu demütigen.

Im Jahr 2003 trat er beim SummerSlam als Heel Turn gegen Shane McMahon auf, woraufhin er oft als Lakai des damaligen Raw-Generaldirektors Eric Bischoff auf der Leinwand zu sehen war. Er arbeitete weiterhin am Drehbuch, tat sich mit dem WWE Heat-Ansager Al Snow zusammen und fehdete mit ihm gegen die Raw-Ansager Jerry Lawler und Jim Ross. Nach und nach wurde sein Name in der Wrestling-Welt immer beliebter und er trat mehrmals im Ring auf, besiegte Tajiri in einem seiner Matches und wurde dann Gastgeber der Raw Diva Searches 2004, und im folgenden Jahr veranstaltete er dasselbe Event. Danach begann er für das inzwischen nicht mehr existierende Raw Magazine zu schreiben und moderierte seine eigene Show auf WWE.com. 2005 unterzeichnete er einen mehrjährigen Vertrag bei der WWE und wurde das dritte Mitglied des RAW-Sendeteams.

Im Jahr 2006 wurde Jonathan Executive Assistant von Vince McMahon und half täglich bei der Leitung von Raw, und im nächsten Jahr wurde er zum Interim General Manager befördert, nachdem Vince McMahon bei einer Limousinenexplosion inszeniert wurde. Dies dauerte jedoch nicht lange, da William Regal im August dieses Jahres zum neuen General Manager von Raw ernannt wurde und Jonathan sein Assistent wurde. 2008 lief sein Vertrag aus und beschloss, ihn nicht zu verlängern. Trotzdem kehrte er im März 2016 schließlich zur WWE zurück und ist seitdem Teil der Wrestling-Branche.

Nach seinem Ausscheiden im Jahr 2008 wechselte er im nächsten Jahr zu ESPN und wurde Anker von SportsCenter. Drei Jahre später wurde er zum Moderator der Show „Coach & Company“ernannt, die über ESPN Radio ausgestrahlt wurde. Darüber hinaus hat er auch mit anderen TV-Sendern zusammengearbeitet, darunter CBS und MSG Network, bei denen er Studio-Moderator für die Spiele der New York Knicks war.

In Bezug auf sein Privatleben war Jonathan mit Amy Coachman verheiratet, aber sie sind jetzt geschieden, haben aber zwei Kinder zusammen.

Beliebt nach Thema