Inhaltsverzeichnis:

Gerald Wallace Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Gerald Wallace Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Gerald Wallace Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Gerald Wallace beträgt 28 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Gerald Wallace beträgt

$10 Millionen

Gerald Wallace Wiki-Biografie

Gerald Jermaine Wallace wurde am 23. Juli 1982 in Sylacauga, Alabama USA geboren und ist ein professioneller Basketballspieler, der für Mannschaften wie die Sacramento Kings, Charlotte Bobcats (Hornets), Portland Trailblazers, New Jersey (Brooklyn) Nets und. gespielt hat Boston Celtics der National Basketball Association (NBA). Obwohl er derzeit unverlobt ist, hat er seinen Rücktritt noch nicht bekannt gegeben. Seine Karriere ist seit 2001 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Gerald Wallace Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Geralds Nettovermögen auf 28 Millionen US-Dollar geschätzt, das er durch seine erfolgreiche Karriere als Basketballspieler verdient hat.

Gerald Wallace Vermögen von 28 Millionen US-Dollar

Obwohl er in Sylacauga geboren wurde, besuchte Gerald die nahe gelegene Childersburg High School, wo er in den Wettkampfbasketball eingeführt wurde und war ziemlich erfolgreich. in seinem Abschlussjahr erhielt Gerald die Auszeichnung zum Naismith Prep Player of the Year. Nach dem Abitur schrieb sich Gerald an der University of Alabama ein, wo er seine Basketballkarriere fortsetzte, verbrachte jedoch nur ein Jahr am College mit durchschnittlich 9,8 Punkten und 6,0 ​​Rebounds, bevor er sich für den NBA-Draft 2001 anmeldete.

Seine Profikarriere begann offiziell, als er von den Sacramento Kings zum 25. In drei Jahren trug er 135 Mal die Kings-Uniform, seine Zahl war jedoch äußerst gering.

Im Jahr 2004 wurde er im Expansion Draft von den Kings ungeschützt und von den Charlotte Bobcats ausgewählt. Dort blühte seine Karriere auf; In seiner ersten Saison spielte er in 70 Spielen, von denen er 68 startete, und erzielte durchschnittlich 11,1 Punkte, 1,3 Blöcke und 5,5 Rebounds pro Spiel. Nach und nach verbesserten sich seine Statistiken und in der Saison 2005-2006 hatte er 2,5 Steals pro Spiel, was ihm den NBA Steals Leader Award einbrachte und 15,2 Punkte und 7,5 Rebounds pro Spiel hinzufügte. Er verbesserte sich offensiv weiter und erreichte mit 19,4 Punkten pro Spiel sein Karrierehoch und verbesserte sein Vermögen. Er spielte bis zur Saison 2010-2011 für die Bobcats und erzielte in den Jahren 2009-2010 im Durchschnitt ein Double Double mit 10,0 Rebounds und 18,2 Punkten.

Mitten in der Saison 2010-2011 wechselte er für Dante Cunningham, Sean Marks und Joe Przybilla zu den Portland Trailblazers sowie zwei Draft-Picks. Bis zum Saisonende verhalf er den Blazers mit 13,3 Punkten und 6,6 Rebounds zu den Playoffs, verlor aber in der ersten Runde gegen die Dallas Mavericks. Nach Portland wurde er ein New Jersey Net, spielte aber in seiner ersten Saison nur 16 Spiele, da er sich am Bein verletzte, durchschnittlich 15,2 Punkte und 6,8 ​​Rebounds. Nach dem Ende der Saison lief Geralds Vertrag aus, aber er hatte bei den Nets, die nach Brooklyn wechselten, erneut unterschrieben; Sein Vertrag hatte einen Wert von 40 Millionen US-Dollar über vier Jahre, was sein Nettovermögen sicherlich erheblich erhöhte.

Leider wurde seine nächste Saison von Verletzungen heimgesucht, und in den 68 Spielen, die er spielte, erzielte Gerald durchschnittlich nur 7,7 Punkte und 4,6 Rebounds. Infolgedessen wurde er zu den Boston Celtics gehandelt, ein Handel, der Kevin Garnett, Paul Pierce und Jason Terry zu den Brooklyn Nets schickte.

Seine Probleme hörten nicht auf, da er in zwei Jahren nur 16 Spiele für die Celtics spielte, bevor er zu den Golden State Warriors getauscht wurde.

Nur wenige Tage später wurde er dann zu den Philadelphia 76ers geschickt, doch am 27. September 2015 wurde er von den 76ers abgesetzt. Er ist noch immer unverlobt, hat seinen Rücktritt aber noch nicht bekannt gegeben.

In Bezug auf sein Privatleben ist Gerald mit seiner Jugendliebe Warneisha verheiratet, mit der er eine Tochter hat. Gerald hat auch drei Kinder aus früheren Beziehungen.

Gerald ist auch ein bekannter Philanthrop; er gründete die Gerald Wallace Foundation, die sich darauf konzentriert, das Leben von benachteiligten Kindern und Familien zu verbessern.

Beliebt nach Thema