Inhaltsverzeichnis:

Richter Kevin Ross Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Richter Kevin Ross Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Richter Kevin Ross Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Brooklyn Beckham & Nicola Peltz: Eltern, Geschwister & Großeltern – auf ihrer Hochzeit sind alle da 2023, Februar
Anonim
$10 Millionen

Wiki-Biografie

Kevin Andrew Ross wurde am 1. Juni 1963 in Los Angeles, Kalifornien, USA, geboren und ist ehemaliger Richter am Los Angeles County Superior Court und derzeit Moderator der syndizierten Gerichtsshow „America`s Court with Judge Ross“.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Richter Kevin Ross Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Ross' Nettovermögen auf bis zu 10 Millionen US-Dollar geschätzt, das er durch seine erfolgreiche Karriere sowohl vor Gericht als auch im Fernsehen verdient hat.

Richter Kevin Ross hat ein Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Kevin verbrachte seine Kindheit in seiner Heimatstadt und besuchte die Gardena High School, wo er Präsident der Schülerschaft war, während er auch als Präsident der bezirksweiten Vereinigung der Schülerräte für den Unified School District von Los Angeles tätig war, und zeigte ein Interesse an Politik von klein auf. Nach der Immatrikulation schrieb er sich am Morehouse College ein und schloss mit einem Abschluss in Politikwissenschaft ab. Er ergänzte seine Ausbildung mit einem J.D.-Abschluss an der Southwestern Law School.

Nach seiner Ausbildung trat Kevin in das Praktikumsprogramm der Bezirksstaatsanwaltschaft von Los Angeles ein und begann, Opfer von drogensüchtigen Gemeinden zu vertreten. Während seiner Zeit an der Southwestern Law School war Kevin als Sachbearbeiter für den Richter David W. Williams tätig. Im nächsten Jahr wurde er vor das Superior Court gebracht.

In den nächsten sieben Jahren war er Richter und verwaltete mehr als 60.000 Fälle, die von kleinen Vergehen bis hin zu Sexualverbrechen und Mord reichten. Aufgrund seiner erfolgreichen Tätigkeit wurde er als Rechtskorrespondent und Berater für PBS eingeladen. Dies brachte Kevin jedoch Unglück, da er wegen seiner Kommentare zu PBS und eines wahrgenommenen Interessenkonflikts seines Amtes enthoben wurde.

Seine erste Medienarbeit hatte er Jahre bevor er Richter wurde, als Co-Moderator der Show "The People's Connection" für den 103.9 KACE Radiosender gearbeitet und später bekam er seine eigene Show bei Disneys KTZN 710 namens "The Zone". “. Darüber hinaus war er auch Produzent und Moderator der Wochenendsendung, die auf Talkradio 790 KABC ausgestrahlt wurde, verließ ihn jedoch nach einiger Zeit, um sich auf seine Karriere als Juror zu konzentrieren.

Kevin kehrte nach dem Ende seiner juristischen Laufbahn zu den Medien zurück; Er gründete eine Kommunikationsfirma und startete ein Blog und eine Internetsendung „The Kevin Ross Show“, die über Blogtalkradio ausgestrahlt wurde. Außerdem lernte er 2009 den Komiker Byron Allen bei einem Geschäftstreffen kennen, und die beiden machten einen Deal, um eine Gerichtsshow für die Entertainment Studios zu starten, und im folgenden Jahr wurde er Gastgeber des "America's Court with Judge Ross", das im selben Jahr wurde er als eine der besten neuen Radiosendungen ausgezeichnet, was sein Vermögen nur steigerte.

Abgesehen von seiner eigenen Show arbeitete er weiterhin als Korrespondent und Berater und trat unter anderem in Shows und Kanälen wie Fox News, CNN, Tom Joyner Morning Show, Black Entertainment Television, NPR und MSNBC auf und fügte eine beträchtliche Menge hinzu zu seinem Vermögen.

Über sein Privatleben ist wenig bekannt, aber er ist mit Lore verheiratet und hat zwei Kinder.

Beliebt nach Thema