Inhaltsverzeichnis:

Jeff Ament Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jeff Ament Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Jeff Ament Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Jeff Ament Playing Upright Bass - Lightning Bolt Vignette - Pearl Jam 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Jeffery Allen Ament beträgt 70 Millionen US-Dollar

Jeffery Allen Ament Wiki-Biografie

Jeffrey Allen Ament wurde am 10. März 1963 in Havre, Montana, USA, geboren und ist Musiker/Bassist und Songwriter, der wahrscheinlich am besten als Gründungsmitglied der Grunge-Rockband Pearl Jam bekannt ist. Er ist auch als Mitglied anderer Bands bekannt, darunter RNDM und Three Fish, und als Solokünstler, der zwei Studioalben veröffentlicht hat. Seine Karriere ist seit 1981 aktiv.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Jeff Ament Ende 2016 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird das Nettovermögen von Ament auf über 70 Millionen US-Dollar geschätzt, den größten Teil seiner langen und erfolgreichen Karriere in der Musikindustrie. Darüber hinaus besitzt Ament mit seinem Bruder Barry eine Kunstproduktionsfirma namens Ames Bros, die ebenfalls einen großen Einfluss auf sein Vermögen hat.

Jeff Ament hat ein Vermögen von 70 Millionen US-Dollar

Jeff Ament verbrachte den größten Teil seiner von Armut geprägten Kindheit in der Stadt Big Sandy, Montana, wo er und seine vier jüngeren Geschwister bei ihren Eltern George und Penny Ament aufwuchsen. Er besuchte die Big Sandy High School und verbrachte seine Teenagerjahre damit, Basketball, Fußball und Leichtathletik zu spielen, sowie Bassgitarre. Nach seiner Immatrikulation im Jahr 1981 zog er nach Missoula, Montana, wo er sich an der University of Montana einschrieb. Er studierte Kunst und spielte zwei Jahre Basketball, bevor er das College aufgrund der Entscheidung des Colleges, sein Grafikdesign-Programm zu kürzen, abbrach.

Jeff zog mit seiner Band Deranged Diction nach Seattle, Washington, und lernte verschiedene Musiker aus Seattle kennen, darunter Steve Turner und Mark Arm, mit denen er eine Band namens Green River gründete. Die Band veröffentlichte vor ihrer Auflösung nur ein Studioalbum in voller Länge mit dem Titel "Rehab Doll", schaffte es jedoch dennoch, sich einen beträchtlichen lokalen Ruf zu erarbeiten und hatte einen erheblichen Einfluss auf das Genre, das später als Grunge bekannt wurde. Dieser Zeitraum trug viel zu Jeffs Nettovermögen bei.

Anschließend war Ament Mitbegründer der Band Mother Love Bone, die Ende 1988 zu einer der vielversprechendsten Bands Seattles geworden war. Bevor es der Band jedoch gelang, größere Aufmerksamkeit zu erregen, starb ihr Leadsänger an einer Überdosis, was zu einer abrupten Auflösung führte. Anschließend verbrachte Ament einige Zeit damit, in Bands wie War Babies und Temple of the Dog zu spielen, und während dieser Zeit traf er Eddie Vedder, einen Sänger, der zuvor in Seattle angekommen war, um für Aments nächste Band vorzusprechen, die schließlich Pearl werden sollte Marmelade.

1990 gründete er Pearl Jam mit Sänger Eddie Vedder, Leadgitarrist Mike McCready, Rhythmusgitarrist Stone Gossard und Schlagzeuger Matt Cameron. Seitdem hat die Band zehn Studioalben in voller Länge veröffentlicht, das erste im Jahr 1991 unter dem Titel „Ten“, das Diamantstatus erreichte und das Vermögen von Ament sowie seine Popularität deutlich steigerte. Das nächste Studioalbum „Vs.“kam 1993 heraus und erreichte Platz 1 der US Billboard 200 Charts, seitdem andere Alben "Yield" (1998), "Backspacer" (2009) usw. und zuletzt "Lightning Bolt" (2013) enthalten. All dies trug dazu bei, sein Vermögen beträchtlich zu vergrößern.

Um weiter über seine musikalische Karriere zu sprechen, hat Ament an vielen anderen Musikprojekten gearbeitet und zwei Soloalben mit dem Titel „Tone“(2008) und „While My Heart Beats“(2012) veröffentlicht, wodurch sein Vermögen weiter gesteigert wurde.

In den folgenden Jahren hat Pearl Jam über 30 Millionen Alben in den USA und über 60 Millionen weltweit verkauft. Sie haben zahlreiche Nominierungen und Auszeichnungen erhalten, darunter unter anderem einen Grammy Award für die beste Hardrock-Performance. 2016 wurden sie für die Aufnahme in die Rock 'n' Roll Hall of Fame nominiert.

In Bezug auf sein Privatleben ist Jeff Ament seit Februar 2016 mit Pandora Andre-Beatty verheiratet. Sie teilen ihre Zeit zwischen zwei Wohnsitzen auf, in Seattle, Washington und in Missoula, Montana. In seiner Freizeit fährt Ament gerne Snowboard, Grafikdesign und spielt Basketball. Er ist auch als großer Unterstützer der Organisation Save the Children bekannt und ein Befürworter des ökologischen Landbaus.

Beliebt nach Thema