Inhaltsverzeichnis:

Michael McCaul Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Michael McCaul Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Michael McCaul Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Vlog #1049 - Tausende Wikipedia-Einträge manipuliert?!// Geschichte jetzt verboten? 🤔 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Michael McCauley beträgt 305,46 Millionen US-Dollar

Michael McCauley Wiki-Biografie

Geboren als Michael Thomas McCaul am 14. Januar 1962 in Dallas, Texas, USA, ist er Politiker, Mitglied der Republikanischen Partei und seit 2005 weltweit als US-Repräsentant für den 10. Kongressbezirk von Texas bekannt ist seit Beginn des 113. Kongresses Vorsitzender des House Committee on Homeland Security.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Michael McCaul Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wurde McCauls Nettovermögen auf 305,46 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Karriere als Politiker, als Anwalt und Staatsanwalt verdient hat, was auch sein Vermögen verbesserte.

Michael McCaul Vermögen von 305,46 Millionen US-Dollar

Michael ist der Sohn von James Addington McCaul, Jr. und seiner Frau Frances Jane. Er ist von gemischter Abstammung, da er englisches, deutsches und irisches Blut in seinen Adern hat. Er besuchte die Jesuit College Preparatory School of Dallas und schrieb sich nach der Immatrikulation an der Trinity University in San Antonio ein. 1984 erwarb er einen Bachelor of Arts in Geschichte und schrieb sich dann an der St. Mary University ein, an der er seinen Doktortitel in Rechtswissenschaften erwarb. Seine Ausbildung hörte hier nicht auf, denn er war auch Student an der Harvard University und belegte Kurse an der Kennedy School of Government.

Bevor seine politischen Ambitionen auftauchten, wollte Michael eine Karriere als Anwalt anstreben; Er diente als Chef für Terrorismusbekämpfung und nationale Sicherheit für die texanische Niederlassung der US-Staatsanwaltschaft, was nur sein Vermögen erhöhte, und bekleidete dann eine Position in der Abteilung für öffentliche Integrität des Justizministeriums. 1998 schied er jedoch aus und nahm eine Position als stellvertretender Generalstaatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft von Texas an. Für die nächsten vier Jahre hatte Michael diese Position inne, als er sich entschied, eine Karriere in der Politik zu beginnen.

Im Jahr 2004 kämpfte er für den Platz im US-Repräsentantenhaus und gewann eine Reihe von anderen, die an der republikanischen Vorwahl für den neu geschaffenen 10. Bezirk teilnahmen. Bei den ersten Wahlen hatte er nicht einmal einen demokratischen Gegner, da man dachte, der Bezirk sei vollständig republikanisch. 2006 gewann er dann eine zweite Amtszeit; dieses Mal wurde er von Michael Badnarik und Ted Ankrumn abgelehnt, verlängerte seine Herrschaft jedoch auf zwei weitere Jahre. Michael setzte seine Dominanz fort, als er 2010 76 % der Stimmen gewann und 2016 erneut seine siebte Amtszeit mit 57,3 % der Stimmen gewann.

Außerdem wurde er 2013 zum Vorsitzenden des Homeland Security Committee des Repräsentantenhauses gewählt und ist seitdem in dieser Position tätig, was auch zu seinem Vermögen beigetragen hat.

Er erlebte auch mehrere Kontroversen um seine Regierungszeit, darunter seine Aussagen, dass er lieber Russland als den USA anvertrauen würde, um für Syriens Chemiewaffenvorrat verantwortlich zu sein, und mehrere andere Aussagen.

In Bezug auf sein Privatleben war Michael mit Linda Mays verheiratet, der Tochter von Lowry Mays, dem Vorsitzenden von Clear Channel Communications. Die beiden haben fünf gemeinsame Kinder und leben in West Lake Hills, Texas, einem der reichsten Vororte von Austin, Texas.

Beliebt nach Thema