Inhaltsverzeichnis:

Angela Bowie Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Angela Bowie Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Angela Bowie Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: David Bowie's ex wife Angie Bowie talks with Eric Blair 2012 (55 min) 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Angela Bowie beträgt 10 Millionen US-Dollar

Angela Bowie Wiki-Biografie

Angela Bowie wurde am 25. September 1949 als Mary Angela Barnett in Ayios Dhometios, Nikosia Zypern, geboren und ist eine US-amerikanische Journalistin, Schauspielerin und ehemaliges Model, aber vielleicht am bekanntesten als Ehefrau des legendären Sängers David Bowie. Angelas Karriere begann 1970.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Angela Bowie Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wurde Bowies Nettovermögen auf bis zu 10 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, der hauptsächlich dank ihrer Scheidung von David Bowie verdient wurde, da er ihr viel Geld hinterlassen hat. Darüber hinaus hat Angela auch als Schauspielerin und Journalistin gearbeitet, was ihr Vermögen verbessert hat.

Angela Bowie hat ein Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Angela Bowie war eine Tochter von Helena Maria Galas Barnett und Col. George M. Barnett, einem Veteranen der US-Armee, und wuchs mit ihrem älteren Bruder in Zypern auf. Angela studierte in Zypern in der Schweiz und am Kingston Polytechnic in Großbritannien und wechselte dann zum Connecticut College, wurde jedoch nach einem „gleichgeschlechtlichen“Skandal ausgewiesen.

Nachdem sie David Bowie geheiratet hatte, trat Angela in verschiedenen Fernsehshows auf, darunter „The Tonight Show“(1973), moderiert von Johnny Carson, und „The Mike Douglas Show“(1975). In der Zwischenzeit versteigerte Bowie die Rolle der Wonder Woman, verlor die Rolle jedoch, weil sie sich weigerte, einen BH zu tragen. 1975 hatte Angela eine erfolglose Geschäftsidee, als sie die Fernsehrechte von Marvel Comics für die Charaktere von Daredevil und Black Woman kaufte – sie wollte die Serie über Superhelden entwickeln und überlegte, die Rolle der Black Widow zu spielen, aber sie sicherte sich nie einen Studiovertrag.

1981 veröffentlichte Bowie ihr erstes Buch mit dem Titel „Free Spirit“und schrieb 1993 den Bestseller „Backstage Passes: Life On the Wild Side with David Bowie“. Zusammen mit David Padilla, Jim Durban, D.J. Trance, Morgan Lekcirt und Tom Reich, Angela veröffentlichten 1996 eine CD-Maxi-Single „The World Is Changing“. Sie trat auch in Filmen wie „Friday After Next“(2002) mit Ice Cube, Mike Epps und John Witherspoon auf. und in „Up Against the 8 Ball“(2004). Das Engagement im Showbusiness half Angela, ihr Vermögen deutlich zu steigern. Bowie arbeitete auch als „Roving Reporter“für das zweimonatlich erscheinende „Frock Magazine“und war zuletzt im Januar 2016 in der siebzehnten Serie von „Celebrity Big Brother“zu sehen.

In Bezug auf ihr Privatleben lernte Angela Bowie im Alter von 19 Jahren ihren zukünftigen Ehemann David kennen, und ein Jahr später heiratete das Paar im Standesamt Bromley in der Beckenham Lane, London. Sie ließen sich 1980 scheiden, nachdem sie einen gemeinsamen Sohn bekommen hatten. Während ihrer Ehe ging Angela gerne mit David auf Tournee und die Songs „Golden Years“, „The Prettiest Star“und „Cracked Actor“handelten von ihr – das Lied „Angie“(1973) der Rolling Stones ist es nicht über Angela Bowie, obwohl sie etwas anderes behauptete. Angela war von 1979 bis 1982 mit Andrew Lipka zusammen und hat eine Tochter mit ihm, während ihr Partner seit 1993 der Elektroingenieur Michael Gassett ist. Sie lebt in der Nähe von Atlanta, Georgia.

Beliebt nach Thema