Inhaltsverzeichnis:

Don Lapre Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Don Lapre Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Don Lapre Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: How King of the Infomercial Don Lapre Scammed Victims Out of MILLIONS 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Don Lapre beträgt 10 Millionen US-Dollar

Don Lapre Wiki-Biografie

Donald D. Lapre wurde am 19. Mai 1964 in Providence, Rhode Island, USA, geboren. Er war ein Multi-Level-Marketing- und Infomercial-Verkäufer, am besten bekannt für seine Late-Night-Werbeprogramme und Produktpakete wie „Making Money Secrets“und „The Greatest Vitamin in the World“. Er ist 2011 verstorben.

Wie reich war Don Lapre? Quellen besagen, dass Lapre ein Nettovermögen von über 10 Millionen US-Dollar aufgebaut hatte, das hauptsächlich durch seine betrügerischen Geschäftsmodelle mit Techniken zum Geldverdienen gesammelt wurde.

Don Lapre Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Lapres Familie zog während seiner Kindheit nach Phoenix, Arizona, wo er die Sunny Slope High School besuchte, die er jedoch schließlich abbrach und 1988 einen Dating-Service startete. Zwei Jahre später gründeten er und seine Frau ein Kreditreparaturunternehmen namens Unknown Concepts Kunden, dass sie problemlos Kreditkarten und andere Vorteile erhalten könnten. Sein Vermögen begann zu steigen, seine Geschichten wurden jedoch nicht durch Kontaktinformationen über Unternehmen untermauert, die diese Vorteile bieten könnten. Er wurde bald des Verbraucherbetrugs angeklagt und zur Zahlung von Zivilstrafen und einer Entschädigung von mehr als 5.000 US-Dollar an die Beschwerdeführer verurteilt.

Lapre begann dann mit dem Verkauf einer 36-seitigen Broschüre über die Rückzahlung einer Versicherungsrückerstattung der Federal Housing Administration nach der Abzahlung einer Haushypothek und bot gleichzeitig "900" Telefonleitungen an. Er begann in Fernsehsendungen zu behaupten, dass er durch die Platzierung kleiner Zeitungsanzeigen 50.000 US-Dollar pro Woche mit seiner „winzigen Wohnung mit einem Schlafzimmer“verdienen könne. Er wurde bald berühmt als einer der wichtigsten Persönlichkeiten der Infomercials bis spät in die Nacht. Sein Vermögen wurde größer.

1992 begann er, eine Show namens „The Making Money Show with Don Lapre“auszustrahlen, in der er grundlegende Tipps zum einfachen Geldverdienen erklärte. Die Show erreichte schnell große Popularität und wurde zu den zehn am häufigsten ausgestrahlten Kabelfernseh-Infomercials gezählt. Das Hauptprodukt war Lapres „Money Making Secrets“, ein Paket mit Broschüren, Kassetten und Tipps für die Platzierung von Anzeigen und den Betrieb eines 900-Nummern-Geschäfts, das äußerst beliebt wurde. Es entwickelte sich bald zu einem Unternehmen namens New Strategies, und das Vermögen von Lapre stieg mit seinem Erfolg.

Das Geschäft erwies sich jedoch schließlich als weiterer Betrug.

Dann sah er sich mit rechtlichen Problemen konfrontiert, weil er nicht die ordnungsgemäßen staatlichen Steuern bezahlt und sein Geschäft nicht ordnungsgemäß registriert hatte, was ihn zwang, dem Staat Arizona 45.000 US-Dollar zu zahlen. Am Ende des Jahrzehnts meldete er Insolvenz an, wobei sich sein Vermögen auf 9 US-Dollar belief Millionen und Verbindlichkeiten in Höhe von 12,5 Millionen US-Dollar. Sein Geschäftsinteresse wurde dann von Universal Business Strategies aufgekauft, die weiterhin dieselben Lapre-Werbespots mit unethischen Methoden ausstrahlten, um das Geschäft zu fördern.

Inzwischen startete Lapre ein weiteres Unternehmen; 1997 gründeten er und Doug Grant, ein Händler für natürliche Vitamine, ein Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln. Sie haben ein Vitaminprodukt namens "The Greatest Vitamin in the World" entwickelt und es in Lapres neuer Serie von Infomercials und Anzeigen als revolutionäres Produkt beworben, das alle Arten von Krankheiten heilt. Im Jahr 2006 warnte die Food and Drug Administration Lapre jedoch, solche Behauptungen einzustellen, und er war gezwungen, das Geschäft im folgenden Jahr zu schließen. Nichtsdestotrotz brachte es ihm ein beträchtliches Vermögen ein, da es ihm zwischen 2004 und 2007 gelang, über 50 Millionen Dollar von mindestens 220.000 Menschen zu betrügen.

Dies war jedoch der Anfang von Lapres Ende. Überall tauchten Ansprüche der Kunden auf, gefolgt von staatlichen Gebühren. Im Jahr 2011 wurde er in 41 Fällen der Verschwörung, des Postbetrugs, des Überweisungsbetrugs und der Geldwäsche zu Werbezwecken angeklagt. Später in diesem Jahr wurde er wegen Nichterscheinens vor Gericht festgenommen und bis zu seinem für Oktober angesetzten Prozess inhaftiert. In diesem Monat wurde er in seiner Gefängniszelle eines angeblichen Selbstmords tot aufgefunden, nachdem er sich mit einer Rasierklinge die Kehle durchgeschnitten hatte, nur zwei Tage vor Beginn seines Prozesses.

Bekannt als "König der Infomercials", nahm Lapre Millionen von Dollar durch seine betrügerischen Geschäfte, die es ihm ermöglichten, den größten Teil eines großen Vermögens zu verdienen und zu verlieren.

In Bezug auf sein Privatleben war Lapre seit 1988 mit Sally Redondo verheiratet. Sie hatten zwei Kinder zusammen.

Beliebt nach Thema