Inhaltsverzeichnis:

Billy Unger Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Billy Unger Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Billy Unger Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Ganzer Film Deutsch | Wo ist mein Zuhause | Gott gab mir eine glückliche Familie 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Billy Unger beträgt 400.000 US-Dollar

Billy Unger Wiki-Biografie

William Brent Unger wurde am 15. Oktober 1995 in Palm Beach County, Florida, USA, als Sohn von Karley und William Unger geboren. Er ist ein Schauspieler, der vor allem für seine Rolle als Chase Davenport in der Disney-XD-Serie „Lab Rats“und ihrem Spin-off „Lab Rats: Elite Force“bekannt ist.

Wie reich ist Billy Unger derzeit? Quellen zufolge hat Unger Anfang 2017 ein Vermögen von über 400.000 US-Dollar angesammelt. Die Hauptquelle seines Nettovermögens war seine Schauspielkarriere, die erst 2007 begann.

Billy Unger Nettowert von $400.000

Unger wuchs zusammen mit seinen beiden Geschwistern in Palm Beach County auf. 2006 zog seine Familie nach Hollywood, Kalifornien, wo er seine Freizeit mit Surfen, Skateboarden und Gitarrespielen verbrachte.

Er trat in seiner frühen Kindheit in die Welt des Modelns ein und nahm später Schauspielunterricht, so dass seine Schauspielkarriere nach seiner Ansiedlung in Hollywood begann. Er begann mit Gastauftritten in Fernsehserien wie „Scrubs“, „Cold Case“, „Desperate Housewives“und „Meduim“sowie in Filmen wie „Seven's Eleven: Sweet Toys“, „National Treasure: Book of Secrets“und „Cop Dog“, der seinen Weg zur Anerkennung ebnet. Sein Reichtum begann zu wachsen.

Unger bot sich weiterhin Gelegenheiten, und er trat 2009 und 2010 in zahlreichen Fernsehserien auf, darunter „Mental“, für das er eine Nominierung für einen Young Artist Award für die beste Leistung in einer Fernsehserie erhielt – Gastdarsteller junger Schauspieler. Außerdem gastierte er in „Hawthorne“, „Ghost Whisperer“und „Sonny with a Chance“. Sein Vermögen wurde größer.

Ungers Filmrollen dieser Zeit umfassten „Jack and the Beanstalk“, „Monster Mutt“und „You Again“, für letzteren gewann er einen Young Artist Award für die beste Leistung eines jungen Nebendarstellers. Im Jahr 2011 trat er in der Serie „No Ordinary Family“auf und lieferte seine Stimme für die Serie „Fish Hooks“. Alle trugen zu seiner Popularität in der Schauspielwelt bei und verbesserten sein Vermögen erheblich.

Im Jahr 2012 wurde Unger mit der Hauptrolle als jüngster der übermenschlichen bionischen Teenager, Chase Davenport, in der Disney-XD-Fernsehserie „Lab Rats“besetzt, die zur meistgesehenen und am höchsten bewerteten Show des Senders wurde. Die Rolle der Chase machte Unger zum Star, verschaffte ihm eine große Fangemeinde auf der ganzen Welt und steigerte sein Vermögen erheblich. Er blieb vier Staffeln lang in der Show, bis sie 2016 abgesagt wurde.

Im selben Jahr erhielt „Lab Rats“seine Spin-Off-Serie namens „Lab Rats: Elite Force“– auch in der neuen Serie spielte Unger Chase weiter und baute seinen Reichtum weiter aus.

Inzwischen war er auch an anderen Projekten beteiligt, sowohl auf der großen als auch auf der kleinen Leinwand. Er trat in den Serien „Kickin’ It“und „A.N.T. Farm“und in der Miniserie „Disney Best Day Ever“. In Bezug auf Filme hatte er die Hauptrolle von Billy Stone in dem Film "The Lost Medallion: The Adventures of Billy Stone" von 2012.

Was sein Privatleben betrifft, ist Unger mit 21 immer noch Single und lebt in Los Angeles. Andere Details zu seinem Leben außerhalb der Kamera sind Quellen nicht bekannt, außer dass er an extremen Kampfkünsten beteiligt ist.

Beliebt nach Thema