Inhaltsverzeichnis:

Matt Millen Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Matt Millen Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Matt Millen Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Как живет Рамзан Кадыров и сколько зарабатывает глава Чечни Нам и не снилось 2023, Februar
Anonim
Matthew George Millens Nettovermögen beträgt 10 Millionen US-Dollar

Matthew George Millen Wiki-Biografie

Matthew George Millen wurde am 12. März 1958 in Whitehall Township, Pennsylvania, USA, geboren und ist ein professioneller American-Football-Spieler im Ruhestand, der vor allem als Linebacker in der National Football League (NFL) für Teams wie die Oakland Raiders, San Francisco 49ers und Washington Redskins für 12 Saisons. All seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Matt Millen? Quellen informieren uns Anfang 2017 über ein Nettovermögen von 10 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Karriere im Profifußball verdient wurde. Er hat auch als Fußballkommentator gearbeitet und wurde Teil mehrerer Fernseh- und Radiosender. Während er seine Bemühungen fortsetzt, wird erwartet, dass sein Vermögen weiter wächst.

Matt Millen Nettowert von 10 Millionen US-Dollar

Matt besuchte die Whitehall High School und wurde während seiner Zeit dort ein bekannter Footballspieler. Nach seiner Immatrikulation wurde er von der Pennsylvania State University rekrutiert, wo er für die Nittany Lions spielen und ein All-American Defensive Tackle werden sollte.

1980 trat Millen dem NFL Draft bei und wurde in der zweiten Runde von den Oakland Raiders ausgewählt. Er spielte insgesamt 12 Jahre in der NFL, zunächst für die Raiders, vor den 49ers und den Redskins. Mit jedem dieser Teams gewann er einen Super Bowl, darunter zwei mit Oakland. Während seines Siegs bei den Redskins wurde er jedoch für den Super Bowl XXVI deaktiviert. Er wurde ausgewählt, um während seiner Karriere für einen Pro Bowl zu spielen. Nach seiner Pensionierung begann er als Farbkommentator für CBS TV zu arbeiten. Außerdem arbeitete er für Fox und lieferte Spielanalysen in der Radiosendung „Monday Night Football“. Bei Fox sprang Matt für John Madden ein. Später in seiner Karriere war er als Studioanalyst für NBC tätig und wurde außerdem leitender Analyst für NFL Networks „Thursday Night Football“. Er berichtete auch über College Football als Teil von ESPN.

Abgesehen von seiner Kommentararbeit verließ er 2001 den Rundfunk, um CEO des Detroit Lions NFL-Teams zu werden. Ihm wurde die Position ohne vorherige Erfahrung zugewiesen, war aber volle sieben Saisons lang General Manager und CEO des Teams und würde mit einem Rekord von 31-81 abschließen, was dem Team einen der schlechtesten Prozentsätze einbrachte, die jemals in einer Sieben zusammengestellt wurden Jahr Zeitraum. Zu Beginn seiner Amtszeit ging das Team 0:24 auf die Straße, bevor es 2004 schließlich gewann. Viele Führungskräfte glaubten, dass er viele schlechte Entwurfsentscheidungen traf, obwohl er als General Manager der zweithöchste Bezahlte der Welt war NFL, die sein Vermögen erheblich steigerte. Trotz Protesten erhielt er 2005 eine Vertragsverlängerung, verließ die Position jedoch 2008, als er entlassen wurde.

Für sein Privatleben ist Matt Millen mit Patricia verheiratet. Matt hatte im Laufe seiner Karriere einige Kontroversen. Während eines Interviews nach dem Spiel kommentierte er, dass Wide Receiver Johnnie Morton eine Schwuchtel war, obwohl er sich später für die Bemerkung entschuldigte. Während des NFL-Drafts 2010 bezeichnete er seinen ESPN-Kommentator Ron Jaworski als "Polack", obwohl er sich auch für diese Bemerkung entschuldigte. Bei einem anderen Vorfall schlug Matt Patrick Sullivan nach einem Streit auf dem Feld zwischen den Raiders und den Patriots ins Gesicht.

Beliebt nach Thema