Inhaltsverzeichnis:

Kirk Hinrich Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Kirk Hinrich Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Kirk Hinrich Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Midco Sports Tonight: Kirk Hinrich at Pentagon 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Kirk James Hinrich beträgt 30 Millionen US-Dollar

Das Gehalt von Kirk James Hinrich beträgt

2,8 Millionen US-Dollar

Kirk James Hinrich Wiki-Biografie

Kirk Hinrich wurde am 2. Januar 1981 in Sioux City, Iowa, USA, geboren und ist ein professioneller Basketballspieler und derzeit Free Agent, der als Point Guard in der National Basketball League (NBA) für die Chicago Bulls (2003- 2010 und 2012-2016), Washington Wizards (2010-2011) und Atlanta Hawks (2011-2012 und 2016). Hinrich wurde 2004 in das NBA All-Rookie First Team gewählt und hat eine Bronzemedaille bei der FIBA-Weltmeisterschaft 2006 in Japan. Seine Karriere begann 2003.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Kirk Hinrich Anfang 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Hinrichs Nettovermögen auf bis zu 30 Millionen US-Dollar geschätzt, ein Betrag, den er durch seine erfolgreiche Karriere als Profi-Basketballspieler verdient hat.

Kirk Hinrich Vermögen von 30 Millionen US-Dollar

Kirk Hinrich ist ein Sohn von Jim und Nancy Hinrich und wuchs in Iowa auf, wo er die Sioux City West High School besuchte. Als er sieben Jahre alt war, machte Kirks Vater ihn mit Basketball bekannt und schickte ihn zum Sommercamp gegen ältere Kinder; Kirk spielte gut, so dass er später am Camp für jüngere Teenager teilnahm.

Anschließend studierte er an der University of Kansas, wo er Basketball für die Jayhawks spielte und in seinem ersten Jahr den Clyde Lovellette Most Improved Player Award gewann. Kirk und Nick Collison führten die Jayhawks in seinem Junior-Jahr ins NCAA-Halbfinale, während Kirk in seinem letzten Jahr Kansas half, das NCAA Men's Championship Game zu erreichen, wo sie gegen Syracuse verloren.

Die Chicago Bulls wählten Hinrich als siebten Pick insgesamt im NBA-Draft 2003, und in seiner Rookie-Saison erzielte Kirk durchschnittlich 12 Punkte, 6,8 Assists, 3,4 Rebounds und 1,3 Steals in 35,6 Minuten pro Spiel als Starter. Er war der einzige Rookie, der in dieser Saison ein Triple-Double erzielte; 11 Punkte, 12 Rebounds und 10 Assists gegen die Golden State Warriors im Februar 2004 und wurde in das All-Rookie First Team der NBA 2004 berufen. Kirk war in dieser Saison auch der Spieler des Jahres der Bullen.

Im nächsten Jahr wurde Hinrich auf die Position des Shooting Guards versetzt, während der Rookie Chris Duhon den Point Guard Posten bekam und Kirk durchschnittlich 15,7 Punkte, 6,4 Assists, 3,9 Rebounds und 1,6 Steals in 77 Starts erzielte. Er half den Bulls, die Playoffs zu erreichen, doch nachdem er die Serie in der ersten Runde mit 2:0 gegen die Washington Wizards geführt hatte, verlor Chicago die nächsten vier Spiele und schied aus. In der Saison 2005/06 erreichten die Bulls erneut die Playoffs, verloren aber in der ersten Runde gegen den späteren Meister Miami Heat, während Kirk durchschnittlich 15,9 Punkte, 6,3 Assists, 3,6 Rebounds und 1,2 Steals in 36,5 Minuten pro Spiel erzielte, beginnend alle von 81 Spielen, in denen er aufgetreten ist.

In der nächsten Saison traf Chicago in der ersten Runde der Playoffs erneut auf Miami, und dieses Mal besiegten sie die Heat, verloren jedoch in der zweiten Runde gegen die Detroit Pistons. Hinrich war in einen Zwischenfall verwickelt, als er nach einem offensiven Foul sein Sprachrohr auf die Tribüne warf, was zu einem technischen Foul und einer Geldstrafe von 25.000 US-Dollar führte. Er beendete das Jahr mit einem durchschnittlichen Karrierehoch von 16,6 Punkten, 6,3 Assists, 3,4 Rebounds, und 1,3 stiehlt in 80 Spielen und wurde in das All-Defensive Second Team der NBA ausgewählt. Hinrich blieb die nächsten drei Jahre bei den Bulls, aber mit der Ankunft von Derrick Rose diente er als Backup Point Guard und seine Zahl ging drastisch zurück.

Im Juli 2010 wurde Kirk zu den Washington Wizards gehandelt, wo er eine Saison lang blieb und durchschnittlich 11,1 Punkte, 4,4 Assists, 2,2 Rebounds und 1,2 Steals pro Spiel erzielte. Im folgenden Februar wurde Hinrich zu den Atlanta Hawks getauscht, wo er zwei Spielzeiten lang eine Nebenrolle spielte, bevor er im Juli 2012 nach Chicago zurückkehrte. Aufgrund von Roses Verletzungen spielte er in den Spielzeiten 2012-13 und 2013-14 eine größere Rolle. aber seine Zahlen sanken in den nächsten beiden Spielzeiten. Im Februar 2016 wurde Kirk an die Hawks getauscht, trat aber in nur 11 Spielen auf, mit durchschnittlich nur 6,9 Minuten pro Spiel. Derzeit ist Kirk Hinrich Free Agent.

In Bezug auf sein Privatleben heiratete Kirk Hinrich Jill Fisher im Juli 2007 und hat mit ihr vier Kinder.

Beliebt nach Thema