Inhaltsverzeichnis:

Michael Copon Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Michael Copon Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Michael Copon Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Spirituelle Füllecodes & Lichtschlüssel aus Atlantis + Lemurien 🌟 Jupiter-Neptun-Konjunktion 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Michael Sowell Copon beträgt 500.000 US-Dollar

Michael Sowell Copon Wiki-Biografie

Geboren als Michael Sowell Copon am 13. November 1982. in Chesapeake, Virginia USA, ist er ein Schauspieler, der der Welt am besten als Lucas Kendall, Blue Time Force Ranger in der TV-Serie „Power Rangers Time Force“(2001) bekannt ist und auch spielte die Figur in den Filmen „Power Rangers Time Force – Quantum Ranger: Clash for Control“(2001), „Power Rangers Time Force: Photo Finish“(2001), „Power Rangers Time Force: The End of Time“(2002), und „Power Rangers Time Force: Dawn of Destiny“(2002). Außerdem ist er dafür bekannt, Felix Taggarro in der romantischen Dramaserie „One Tree Hill“(2004-2005) darzustellen.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Michael Copon Mitte 2017 ist? Laut maßgeblichen Quellen wird Copons Nettovermögen auf bis zu 500.000 US-Dollar geschätzt, ein Betrag, der hauptsächlich durch seine seit 2000 aktive Schauspielkarriere verdient wurde.

Michael Copon Nettowert von 500.000 $

Michael stammt aus Chesapeake, wo er die Depp Creek High School besuchte, die er im Jahr 2000 immatrikulierte. Michael hat gemischte Vorfahren, da sein Vater Filipino ist, während seine Mutter englische, schottische und deutsche Vorfahren hat.

Michaels Karriere begann 2001, als er als Blue Power Ranger in der „Power Rangers Time Force“ausgewählt wurde und denselben Charakter in den Filmsequenzen porträtierte. Nach dem erfolgreichen Start seiner Karriere sprach Michael für andere Rollen vor und wurde 2004 für die Rolle des Felix Taggarro in der TV-Serie "One Tree Hill" (2004-2005) ausgewählt, wo er den Bildschirm mit den Stars der Show, Chad., teilte Michael Murray, James Lafferty und Hilarie Burton, unter anderem. 2006 trat er dann in dem Sportdrama „All You’ve Got“auf, der Film kam jedoch beim Publikum nicht gut an. Trotzdem erholte er sich mit der Rolle des Vin Keahi in der TV-Dramaserie „Beyond the Break“(2006-2009) und hatte ein erfolgreiches Jahr 2007, als er als Penn in der Sportkomödie „Bring It On: In It“besetzt wurde to Win It“, neben Ashely Benson, Cassandra Scerbo und Noel Areizaga, und setzte dies auch 2008 fort, als er für die Hauptrolle des Mathayus in dem Fantasy-Action-Adventure „The Scorpion King: Rise of a Warrior“ausgewählt wurde., mit Karen David und Simon Quarterman. Leider ist er im Schatten der Unterhaltungsszene geblieben und hat nie hochkarätige Filme erreicht, obwohl er mehrere erfolgreiche Leistungen erbracht hat. 2011 spielte er Michael im Horrorthriller „247°F“mit Scout Taylor-Compton, Christina Ulloa und Travis Van Winkle, und im nächsten Jahr war er Tommy in der Komödie „Music High“und deren Fortsetzung „Fearless“(2015), was sein Vermögen erhöhte.

In den letzten Jahren ist Michael in den Produktions- und Regiebereich der Filmindustrie abgedriftet und hat bisher an Titeln wie „Worth the Price“(2016), seinem Regiedebüt, „Space Samurai: Oasis“, mitgearbeitet noch zu veröffentlichen, und die TV-Serie „Dystopia“, die ebenfalls noch in diesem Jahr erscheinen soll; er trat auch in diesen Produktionen auf.

Mike hat auch eine Karriere als Radiomoderator begonnen; seit 2012 moderiert er gemeinsam mit Trina Olson „Saturday Night with Trina & Mike“im Positive Hit Radio the Current, WJLZ 88.5 FM, was auch seinen Reichtum gesteigert hat.

In Bezug auf sein Privatleben ist Michael derzeit Single, aber in der Vergangenheit war er in einer Beziehung mit Cassandra Scerbo und einigen Quellen zufolge hatte er 2010 eine kurze Beziehung mit dem TV-Reality-Star Kim Kardashian West. Michael war mit einer Kathy verlobt, aber ihre Verbindung zerbrach, wie der Rest von Michaels Beziehungen.

Er ist bekannt für seine philanthropischen Bemühungen, unter anderem als Mitglied des Promi-Basketballteams Hollywood Knights, das sich auf die Beschaffung von Mitteln für Schulen und andere gemeinnützige Organisationen im Großraum Los Angeles konzentriert.

Beliebt nach Thema