Inhaltsverzeichnis:

D. A. Weibring Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
D. A. Weibring Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: D. A. Weibring Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Bezirksmuseum 15: Wikimedia-Die Welt des Freien Wissens / Claudia Garád & Raimund Liebert (Vortrag) 2023, Januar
Anonim
$5 Millionen

Wiki-Biografie

Donald Albert "D.A." Weibring, Jr. (geboren am 25. Mai 1953) ist ein US-amerikanischer Profigolfer, der zahlreiche Turniere gewonnen hat, darunter mehrere auf der PGA Tour und der Champions Tour. Weibring wurde in Quincy, Illinois, geboren. Sein Vater begann ihn schon in jungen Jahren mit dem Golfspielen. 1975 schloss Weibring sein Studium an der Illinois State University mit einem Bachelor of Business Administration ab und wurde später im selben Jahr Profi. Weibring gewann fünf PGA Tour-Events. Sein erstes war 1979 bei Quad Cities - ein Event, das er dreimal gewinnen würde. Sein letzter Tour-Sieg war 1996 bei den Canon Greater Hartford Open. Weibring erreichte fünf Top-10-Platzierungen bei großen Meisterschaften – zweimal bei der PGA-Meisterschaft und jeweils einen. Weibring trat der Champions Tour bei, nachdem er im Mai 2003 50 Jahre alt wurde, und hat bisher fünfmal gewonnen. 2004 führte er die Champions Tour mit 15 Top-10-Platzierungen in 25 Einsätzen an, darunter ein Draht-zu-Draht-Sieg bei der Allianz Championship. Weibring wurde 2001 in die Illinois PGA Hall of Fame aufgenommen. Er hat sein eigenes Golfplatzdesign und Verwaltungsgesellschaft. Er hat drei Kinder: zwei Töchter (Allison & Katy) und einen Sohn (Matt). Sein Sohn war zweimaliger All American Golfspieler bei Georgia Tech und aktueller Spieler bei der Web.com Tour.

Beliebt nach Thema