Inhaltsverzeichnis:

Fuzzy Zoeller Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Fuzzy Zoeller Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Fuzzy Zoeller Net Worth: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Video: Golf - 1985 - NBC Skins Game Special - Vin Scully Interview With Fuzzy Zoeller 2023, Februar
Anonim
Das Nettovermögen von Fuzzy Zoeller beträgt 10 Millionen US-Dollar

Fuzzy Zoeller Wiki Biografie

Frank Urban „Fuzzy“Zoeller, Jr. ist ein professioneller Golfer, der am 11. November 1951 in New Albany, Indiana, USA, geboren wurde 1984 US Open, die ihm im folgenden Jahr den Bob Jones Award einbrachten. Er ist auch einer von drei Golfern, die bei ihrem ersten Auftritt das Masters-Turnier gewonnen haben.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich Fuzzy Zoeller ist? Quellen zufolge wird das Gesamtnettovermögen von Zoeller auf über 10 Millionen US-Dollar geschätzt, angesammelt durch eine außergewöhnlich erfolgreiche Golfkarriere, die er Anfang der 70er Jahre begann, und verschiedene Sponsoring-Deals. Da er immer noch ein aktiver Golfer auf der Seniors Tout ist, steigt sein Vermögen weiter an.

Fuzzy Zoeller hat ein Vermögen von 10 Millionen US-Dollar

Fuzzy besuchte die New Albany High School, wo er bereits sein Talent im Golf unter Beweis stellte, und wurde 1970 Zweiter beim State High School Turnier. Anschließend schrieb er sich am Edison Junior College in Florida ein, wechselte aber bald an die University of Houston. 1973 wurde er Profi, übte Golf und begann seine erfolgreiche Karriere. In den folgenden Jahren gewann Zoeller zwei Majors in Playoffs: 1979 das Masters im Augusta National Golf Club und 1984 die US Open im Winged Foot Golf Club. 1979 gewann er als erster Golfer seit 1935 das Masters bei seinem ersten Auftritt bei der Veranstaltung. 1983 erzielte er mit dem 2. Platz sein bestes Ergebnis in der US PGA Championship. 1985 verlieh die United States Golf Association Fuzzy ihre höchste Auszeichnung, den Bob Jones Award. Fast zehn Jahre später, bei der British Open Championship 1994, belegte Zoeller den 3. Platz, was sein bestes Ergebnis bei diesem Turnier aller Zeiten war.

Abgesehen vom Turnierspiel wurde Fuzzy 1979, 1983 und '85 für die US-Ryder-Cup-Teams ausgewählt

Er trat auch der Champions Tour bei und gewann 2002 die Senior PGA Championship und zwei Jahre später die Masters Card Championship.

Neben dem Spiel hat Zoeller bisher neunzehn Golfplätze entworfen, von denen drei auf der PGA Tour genutzt wurden. Diese Arbeit hat auch zu seinem Vermögen beigetragen.

Abgesehen von seiner Sportkarriere gründete Zoeller 2009 seinen eigenen Markennamen „Fuzzy’s Vodka“und begann mit dem Verkauf. Die Marke begann schließlich, die Einträge von Ed Carpenter Racing in der Indy Car Series zu sponsern. Fuzzy ist aber auch für seinen oft eingesetzten kritischen Humor über seine Kollegen auf dem Golfplatz bekannt. Eine solche Situation war beim Masters-Turnier 1997, als er eine rassistische Bemerkung über Tiger Woods machte, die dazu führte, dass K-Mart und Dunlop ihre Sponsorenschaft beendeten. Zoeller entschuldigte sich später direkt bei seinem Kollegen, was Woods annahm. Als es zu Kontroversen kommt, hat Fuzzy eine Bewertungsfirma für ausländische Zeugnisse, Josef Silny & Associates, wegen falscher Aussagen verklagt, die in dem Wikipedia-Artikel über ihn im Dezember 2006 erschienen waren und vom Computer dieser Firma stammten. Die Aussagen deuteten darauf hin, dass Zoeller häusliche Gewalt begangen und sowohl Alkohol als auch Drogen konsumiert hatte.

Privat ist Fuzzy mit Diane Thornton Zoeller verheiratet, mit der er einen Sohn und drei Töchter hat. In seiner Freizeit geht er gerne auf die Jagd und angelt.

Beliebt nach Thema