Inhaltsverzeichnis:

Jim Palmer Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
Jim Palmer Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: Jim Palmer Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Prinz Harry & Herzogin Meghan: Bei Brooklyn Beckhams Hochzeit ausgeladen – wegen William und Kate 2023, Januar
Anonim
Das Nettovermögen von Jim Palmer beträgt 3 Millionen US-Dollar

Jim Palmer Wiki-Biografie

James Alvin Palmer wurde am 15. Oktober 1945 in New York City, USA, geboren und ist ein professioneller Baseballspieler im Ruhestand, der vor allem als Pitcher in der Major League Baseball (MLB) bekannt ist. Er spielte ausschließlich bei den Baltimore Orioles und all seine Bemühungen haben dazu beigetragen, sein Vermögen zu dem zu machen, was es heute ist.

Wie reich ist Jim Palmer? Anfang 2017 schätzen Quellen ein Nettovermögen von 3 Millionen US-Dollar, das hauptsächlich durch eine erfolgreiche Karriere im professionellen Baseball über 19 Jahre hinweg verdient wurde. Er wurde in die Baseball Hall of Fame aufgenommen, nachdem er im Laufe seiner Karriere zahlreiche Auszeichnungen gewonnen hatte. Heute arbeitet er als Farbkommentator, und all diese Errungenschaften haben die Position seines Reichtums gesichert.

Jim Palmer Vermögen von 3 Millionen US-Dollar

Als er ungefähr neun Jahre alt war, zog Jim nach Kalifornien und begann dort über eine Jugendliga Baseball zu spielen. Er zeigte Talent, als er die Scottsdale High School besuchte, und nach seiner Immatrikulation unterschrieb er einen Minor-League-Vertrag.

In den 1960er Jahren spielte Jim schließlich in den Major Leagues und holte 1965 seinen ersten Sieg gegen die Yankees. 1966 trat er in die Startrotation der Baltimore Orioles ein und wurde im selben Jahr der jüngste Pitcher, der ein komplettes Turnier gewann. Spiel während der World Series. Sein Vermögen stieg zu diesem Zeitpunkt dramatisch an, nachdem sie die Los Angeles Dodgers mit einem 6: 0-Ergebnis besiegt hatten.

In den nächsten beiden Spielzeiten kämpfte Jim jedoch mit Armverletzungen und wurde zur Reha in die Unterliga geschickt. Er musste sich einer Operation unterziehen und kam erst 1968 wieder zur Höchstform auf. 1969 zeigte er erneut eine Ausnahmeerscheinung mit zahlreichen Siegen.

In den nächsten beiden Spielzeiten würde Baltimore zwei weitere Meisterschaften gewinnen. Jim gewann 1972 21 Spiele und in den nächsten drei Jahren würde er Höchstleistungen erbringen. Er führte zahlreiche Statistiken in der American League an und gewann vier aufeinanderfolgende Gold Glove Awards. In den 1980er Jahren wurde Palmer von leichten Verletzungen zurückgehalten, obwohl er immer noch eine gute Leistung zeigte und zu einem Veteranen wurde. 1983 gewann er eine weitere World Series und wurde der Pitcher mit der längsten Zeit zwischen den World Series-Siegen. Während der Saison 1984 wurde er von den Orioles entlassen, was dazu führte, dass er in den Ruhestand ging.

In seinen letzten Jahren als Spieler machte er bereits Farbkommentare und kam 1985 zu ABC als Teil des Ankündigen-Teams, um als Teil des Teams über zahlreiche Veranstaltungen zu berichten. Dank seiner Tätigkeit als Kommentator stieg sein Vermögen weiter an. 1990 überlegte er, als Major-League-Manager zu arbeiten, entschied sich jedoch stattdessen, als Analyst zu ESPN zu gehen. Im folgenden Jahr versuchte er ein Comeback, aber eine Verletzung im Frühjahrstraining beschloss ihn, endgültig in den Ruhestand zu gehen. 1994 kehrte er zum Rundfunk zurück, erneut für das ABC.

Im Jahr 2012 beschloss er, seine drei Cy Young Award-Trophäen und vier Gold Glove Awards zu versteigern. Er tat dies, um die Ausbildung seiner Enkelkinder zu unterstützen.

Für sein Privatleben ist bekannt, dass er Susan Ryan heiratete, nachdem er 1964 die High School immatrikuliert hatte; sie haben zwei Töchter, aber ihre Ehe endete 1984. Jim heiratete dann Joan H. Palmer 1990, die sich ebenfalls im Jahr 2000 scheiden ließ. Seine dritte Ehe ist seit 2007 mit Susan Schmidt – sie leben in Florida, Kalifornien, und Palm Beach, und Palmer hat auch eine Penthouse-Eigentumswohnung in Little Italy, Baltimore.

Beliebt nach Thema