Inhaltsverzeichnis:

James Park Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister
James Park Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Video: James Park Vermögen: Wiki, Verheiratet, Familie, Hochzeit, Gehalt, Geschwister

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Brooklyn Beckham & Nicola Peltz: Eltern, Geschwister & Großeltern – auf ihrer Hochzeit sind alle da 2023, Februar
Anonim
James Parkes Nettovermögen beträgt 660 Millionen US-Dollar

James Parkes Wiki-Biografie

James Park wurde 1976 in Cleveland, Ohio USA geboren – aber das genaue Geburtsdatum ist in den Medien nicht bekannt. Er ist ein Unternehmer, der der Welt wahrscheinlich am besten als Mitbegründer der Fitbit Company bekannt ist, die Geräte herstellt, die Daten wie Herzfrequenz, gestiegene oder gelaufene Schritte und andere Metriken messen. Seine Karriere begann im Jahr 2000.

Haben Sie sich jemals gefragt, wie reich James Park Ende 2016 ist? Laut maßgeblichen Quellen wurde Parks Nettovermögen auf bis zu 660 Millionen US-Dollar geschätzt, was ihn 2015 zum 29. reichsten amerikanischen Unternehmer unter 40 Jahren machte.

James Park Vermögen von 660 Millionen US-Dollar

James hat koreanische Wurzeln, da seine Eltern von Südkorea in die USA ausgewandert sind. Er besuchte die University School in Cleveland, Ohio, eine angesehene High School für alle, und nach der Immatrikulation schrieb er sich in Harvard ein, um einen BA in Informatik zu studieren, brach ihn jedoch ab – kommt Ihnen bekannt vor!?.

Bevor er mit Fitbit begann, hatte er mehrere Positionen im IT-Sektor inne, die ihm sicherlich dabei halfen, dringend benötigtes Wissen zu erwerben und gleichzeitig einige Unternehmen mit unterschiedlichen Arbeitskategorien zu gründen. Er war Mitbegründer von Epesi Technologies und war deren Chief Technology Officer, der sich auf die Leitung der Technologiestrategie und die Implementierung der Netzwerkprotokolle für die Produkte des Unternehmens konzentrierte. Außerdem war er Technologe bei Morgan Stanley, wo er für die Entwicklung finanzanalytischer Anwendungen für den quantitativen Handel verantwortlich war. Darüber hinaus arbeitete er für BCL Computers und KPMG und war Director of Product Development bei CNET Networks. Seine Erfahrung wuchs und sein Vermögen wurde aufgebaut.

Es war im Jahr 2007, als er sich mit Eric Friedman zusammengetan hat, um Fitbit zu starten, nachdem die beiden von Sensoren und Software der Nintendo Wii-Konsole inspiriert wurden. Trotz eines gesunden Nettovermögens mussten die beiden Finanzmittel beschaffen, und zwar hauptsächlich durch Familie und Freunde – was ein erhebliches Vertrauen in das Paar zeigt – und bald sammelten sie 400.000 US-Dollar, was ausreichte, um die erste Serie der Sensoren herzustellen. Ihre Unerfahrenheit in Herstellung und Marketing zeigte sich, und erst 2015 verdiente Fitbit wirklich Geld, aber eine Menge davon. Dem Unternehmen wird nun zugeschrieben, über 80% des Sensormarktes in den USA zu halten, wobei allein in den USA über 30 Millionen verkauft wurden, was James' Nettovermögen sicherlich erheblich erhöht hat.

Die beiden waren auch mit einem anderen Softwareunternehmen erfolgreich, dem digitalen Foto-Sharing-Dienst Windup Labs, den sie bereits 2002 starteten. Als das Unternehmen zu wachsen begann, verkauften sie es 2015 an CNET Networks, von denen beide erheblich profitierten.

James wurde bei Forbes 40 Under 40 gelistet, einem der reichsten und technisch versierten jüngeren Unternehmer.

In Bezug auf sein Privatleben ist James seit 2013 mit der südkoreanischen Sängerin Sunye verheiratet; Das Paar hat eine gemeinsame Tochter, die 2013 geboren wurde und derzeit in Berkeley, Kalifornien, lebt.

Beliebt nach Thema